Street View Nachdem wir bereits einen Amerikaner auf dem Dach seine Arbeitsgerätes gesehen habe, gibt es auch einen in Frankreich. Während es nicht klar war, was in den USA an der Kamera gewerkelt wurde, ist in Frankreich erkennbar, was er macht: Er putzt die Kamera:
View Larger Map Mal gespannt ob wir diesen Herrn auch sehen werden :D. Mittlerweile entfernt. Screenshot:
Google Mail Dot
Einigen von euch wird es sicherlich schon aufgefallen sein: Surft man Google Mail mit dem aktuellen Firefox an, erscheint in der linken oberen Ecke ein 4 Pixel mal 4 Pixel großer grauer "Fleck" - ohne Interaktionsmöglichkeiten. Dahinter steckt - leider - nichts besonderes, sondern lediglich ein Feature des Google Mail Chats welches aus Versehen dargestellt wird. Bei dem Pixelfleck handelt es sich um 2 ineinander verschachtelte iFrames in denen die Datei sound.swf geladen wurde. Diese Datei wird lediglich dafür verwendet, bei Eingang einer neuen Nachricht ein kurzes Soundfile abzuspielen - nicht mehr und nicht weniger. Da Google vergessen hat den Hintergrund dieses iFrames auf weiß zu setzen - derzeit ist er transparent und daher zeigt es den grauen Standardrahmen von FF an - wird dieser Block angezeigt. Also viel Lärm um nichts und um einen Fleck der sicherlich in wenigen Tagen wieder verschwindet ;-) [Google Blogoscoped (Grafik ebenfalls)]
YouTube Die vor einem Monat veröffentlichten YouTube Annotations sind nun auch auf Deutsch verfügbar. Auf Deutsch werden sie YouTube Anmerkungen genannt. youtube anmerkungen Mit YouTube Annotations kann man seine Videos interaktiv gestalten. Zum Beispiel kann man weitere Hinweise einbauen, die Personen durch Sprechblasen reden lassen oder auf ein anderen YouTube Video verweisen. [thx to: osman]
Mobile Bereits vor einigen Tagen hat Google die Startseite der von Google Mobile, wenn man diese im Browser eines Rechners aufruft, neugestaltet. Da diese Webseite nicht zu den Google Seiten zählt, die ich täglich besuche, fiel mir die Änderung erst heute auf ;) Google Mobile Auf der Startseite sind die wichtigsten Handymarken aufgelistet, von denen Google eine mobile Version hat: Bspw. BlackBerry, Windows Mobile, iPhone und Nokia. Auch hat Google die Icons neudesignt: Auf jeder Seite zu den Handymarken werden 14 Icons angezeigt. Bei iPhone sind es 15. Diese Anzahl zeigt an wie viele Dienste die Handymarke unterstützen. Das iPhone hat wegen Google Talk 15. raquo Ankündigung raquo Google Mobile
Talk Heute hat Google eine spezielle Version von Google Talk für das iPhone veröffentlicht. Die Version ist für iPhone/iPod Nutzer unter www.google.com/talk erreichbar. Die PC Anwender sollte diese Adresse verwenden: http://talkgadget.google.com/talkgadget/m. Einige Funktionen, die wir aus dem normalen Google Talk kennen, sind in der iPhone Version nicht enthalten: Tabs, Gruppenchats, Kontakt hinzufügen und Mails versenden fehlt. » Ankündigung