Docs Offline
Etwas mehr als 2 Monate nach dem Start von Google Docs Offline, wird das Docs-Gears-Paket jetzt auf der amerikanischen Google-Startseite beworben. Jetzt könnte man natürlich diskutieren ob das ganze nicht ein wenig verfrüht ist, denn wirklich reibungslos funktionieren tut das ganze noch nicht... Aber vielleicht sucht man auch nur mehr Beta-Tester ;-) [Google OS]
Android Das Handybetriebssystem Android verzögert sich. Ursprünglich war geplant im zweiten Halbjahr von 2008 die ersten Handy mit den OS auf den Markt zu bringen. Nun hat Google das Datum auf das vierte Quartal 2008. So berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise. Derzeit ziehen sich die Test noch hin. Auch bei den Entwicklern gibt es Verzögerungen. Erst am Jahresende werden zusätzliche Applikationen zur Verfügung stehen. T-Mobile USA hat für das vierte Quartal schon das erste Google Handy angekündigt. Der T-Mobile Konkurrent Sprint Nextel plane zwar eine Veröffentlichung in 2008, aber könne den Plan nicht einhalten. Google unterstützt die Telekomtochter mit umfangreiche Ressourcen. China Mobile wolle Ende 2008 bzw. Anfang 2009 ein Handy mit dem Betriebssystem veröffentlichen. China Mobile hat die meisten Kunden weltweit. [Winfuture]
Earth Die erste Version des Google Earth Plugins wurde zwar im Addon Manager des Firefox 3 angezeigt, aber Karten funktionierten nicht. Google hatte damals versprochen, die Firefox 3 Support bald nachzurüsten. Dies geschah gestern. Die neue Version mit der Nummer 4.3.9477.6413 kann ab sofort über code.google.com/apis/earth heruntergeladen werden. Das Plugin funktioniert nur mit Windows. Ob sich das Addon automatisch wie Gears aktualisiert, kann ich nicht sagen. [Google Earth Blog]
YouTube Um ein Video nochmals abzuspielen, genügt bei YouTube ein Klick auf den Replay-Button am Ende jedes Videos - manchmal reicht dies aber nicht aus. Bei YouTube schwirren ein Haufen Videos (vorallem in der Kategorie Fun) herum die nicht über 5 Sekunden hinauskommen und bei denen es ärgerlich wäre ständig den Replay-Button drücken zu müssen. Mit einem kleinen Trick, oder Greasemonkey-Script, lässt sich das ganze automatisieren. Player with Script
Mit dem Script "Loopy" lässt sich ein Video mit nur einem Klick in einer Endlosschleife abspielen, und das ohne dass die Seite jedesmal komplett neu geladen werden muss. Ist das Script einmal installiert, erscheint unter jedem YouTube-Video der kleine "Loop"-Button und aktiviert diese Funktion. Kann bei kleinen Fun-Videos die erst nach dem 10. ansehen richtig lustig sind Wunder wirken ;-) Alternativ kann man das ganze auch ohne Greasmonkey-Script realisieren - allerdings funktioniert das nur beim embedded Player, nicht auf der YouTube-Seite: Hängt einfach folgenden Parameter an die Video-URL dran:
&loop=1
Beispiel:
http://www.youtube.com/watch?v=CgEIGx0JKL8 http://www.youtube.com/watch?v=CgEIGx0JKL8&loop=1
» Loopy for YouTube installieren [Google OS]
Reader Seit einigen Tagen hat das Suchmenü im Google Reader ein neuen Eintrag: Read Items. Dieses erleichtert es die schon gelesenen Einträge nochmals zu lesen und diese auch zu durchsuchen. Ionut entdeckte das als er einen Weg erklärte, wie man die gelesenen Einträge als Feed abonnieren kann. Im März wurde bisdato geheime Feeds über Euch selbst bekannt. Einen Feed davon ist google.com/reader/atom/user/-/state/com.google/read. Diese musste man abonnieren und ggf. umbenennen, so beschreibt es Ionut am Dienstag. Seit Mittwoch schließlich gibt es den Menüeintrag. Das schöne an der offiziellen Integration: Während man bei Feed beim erneuten Lesen auf all items klicken muss, um die Einträge zu sehen, werden beim Menüeintrag die Items sofort angezeigt. Fügt man den oben genannten Feed in seinen Reader hinzu so erkannt der Reader automatisch dass man die Read items meint und zeigt diese an. Wiedereinmal ein Beweis, dass Google Blogs liest und die Kritik der Blogger in Updates einfließen lässt. [GoogleOS]