Blogger in Draft Neben dem Update an der Blog List ging vor kurzem auch ein neues Dashboard bei Blogger in draft online. Hier das neue Home in 3 geteilt: 1. Dashboard Hier kann man das Profil betrachten und bearbeiten, sowie das Foto bearbeiten. Rechts findet ihr all Eure Blogs und habt die Optionen New Post ? Edit Posts ? Settings ? Layout ? View Blog Blogger in draft- Dashboard-1 2. My Reading List Derzeit wird hier nur der Blogger Buzz angezeigt. Ich kann mir aber vorstellen, dass demnächst weitere Blogs hinzugefügt werden können. Blogger in draft- Dashboard-2 3. Other Stuff In drei Spalten findet ihr Mobile devices, Tools and Resources und Help Resources. Blogger in draft- Dashboard-3 Auch beim Layout wurde etwas geändert. Diese Änderung fiel mir vor gut zwei Wochen ein, doch leider habe ich es vergessen zu bloggen ;) Bei Blogger.com heißt es Add a Page Element, wenn man etwas zur Sidebar hinzufügen möchte, in der draft Version ist es neuerdings Add a Gadget. Neben dieser Textänderung wurde auch das Design das Fensters geändert: [thx to: stefan2904]
Blogger Seit heute ist das ehemalige Blogger in Draft Feature Blog List auch im normalen Blogger.com verfügbar. Mit dem Feature Blog List kann man entweder einen Feed aus seinem Google Reader importieren oder einen Feed in die Seitenleiste einfügen. Details liefert unserer erster Artikel aus dem März bzw. die Hilfe » Blogger in Draft Blog: Blogger in Draft Bug Fixes for June 6th (in den USA ist im Moment übrigens auch der 5. Juni ;))
Talk Bisher war der invisible Mode nur in Google Mail 2.0 verfügbar. Seit heute ist er nun auch im Gadget und in der Labs Edition wählbar. Die klassische Google Talk Software aus dem Januar 2007 kann den Invisible Mode nicht. Leider ist es immer noch nicht möglich für einzelne Kontakte als verfügbar gezeigt zu werden. [GoogleOS]
Earth+ Seit heute ist das Disneyworld in Florida in 3D in Earth verfügbar. Ende Mai haben sich Eric Schmidt und Jay Rasulo, Chairman, Walt Disney Parks and Resorts getroffen und über Technologien gesprochen. Während des Gesprächs kamen beide auf die Idee Disneyworld in Google Earth in 3D zu integrieren. Disneyworld Die Gebäudedaten unterstehen dem Urheberrecht von Disney. » Google Blog: Explore Walt Disney World® Resort in 3D [GEarth Blog]
Talk Im Dezember 2007 wurden insgesamt 30 Übersetzungsbots für Google Talk erstellt. Gestern kamen 26 weitere hinzu. Die neuen Paare einhalten die vor wenigen Wochen neu eingeführten Sprachen - Bulgarisch, Kroatisch, Dänisch, Finnisch, Hindi, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Traditionelles Chinesisch und Tschechisch. die 26 neuen: bg2en, cs2en, da2en, en2bg, en2cs, en2da, en2fi, en2hi, en2hr, en2no, en2pl, en2pt, en2ro, en2sv, en2zh-hant, fi2en, hi2en, hr2en, no2en, pl2en, pt2en, ro2en, sv2en, zh-hant2en, zh-hant2zh, zh2zh-hant Um sich so Texte übersetzen zu lassen muss man einfach den Bot zu seiner Google Talk Liste hinzufügen, nach dem Schema [Original]2[Übersetzung]@bot.talk.google.com Während es bei Google Translate möglich ist die Sprachen frei zu kombinieren, gehen bei den Bots nur die vorgegeben. » Google Talk Blog: More Translation Bots!
NASA Das Googleplex in Mountain View scheint Google langsam zu klein zu werden: Vor wenigen Stunden hat Google bekannt gegeben, einen Leasingvertrag mit der NASA abgeschlossen zu haben - über eine Fläche von 111.500 Quadratmetern. Das Grundstück liegt nur einen Katzensprung vom Googleplex entfernt, mitten in Mountain View - praktischerweise auch gleich in Nähe von Googles Flughafen. Der Vertrag mit der NASA sieht eine Nutzungsdauer von mindestens 40 Jahren vor, mit Optionen auf 30 + 20 weitere Jahre. Google wird auf dieser Fläche einen neuen Campus errichten und wahrscheinlich tausende von Mitarbeitern dort beschäftigen. Die ersten Gebäude sollen im September 2013 entstehen, weitere Ausbaustufen sind für 2018 und 2022 geplant - wahrscheinlich auch hier mit Option auf noch mehr Gebäude. Wieviel Google in den Aufbau des neuen Campus investiert - und ob das "alte" Googleplex abgelöst oder zusätzlich betrieben wird, wurde nicht bekannt gegeben. Die Grundstücksmiete beträgt 3,66 Mio. Dollar pro Jahr - ein Schnäppchen ;-) Mountain View wird damit wohl endgültig zur Google-Stadt: Googleplex - NASA-Grundstück - Flughafen, alles in einer Reihe und dennoch quer über die Stadt verteilt ;-)
View Larger Map » Google Map mit Markierung des Areals » Presseerklärung von Google