Google Der Onliner-Werbevermarkter Ad Pepper kann sich über ein kleines Taschengeld von Konkurrent Google freuen: In den nächsten Tagen wird Google 8,5 Millionen Euro zahlen - und das ganze ohne Gegenleistung und im Grunde ohne dass Ad Pepper etwas dafür getan hätte. Der Grund ist: Ad Pepper hat Google damals seinen 7,8%-Anteil an dMarc Broadcasting verkauft.Die 8,5 Millionen sind eine sogenannte "Meilensteinzahlung". Diese hat Google allen Vorbesitzern der Firma in Aussicht gestellt wenn bestimmte Unternehmensziele erreicht werden. Insgesamt 1,13 Milliarden Dollar hat Google dafür in Aussicht gestellt, und jetzt fließen nicht zum ersten mal einige Millionen.Mich würde mal interessieren welche Ziele Google erreicht hat. Die Übernahme liegt 2,5 Jahre zurück und das letzte Erfolgserlebnis - nämlich der Start der öffentlichen Testphase stammt auch noch vom Juni 2007. Insgesamt hat man bisher nur wenig von Googles Radiowerbeplänen gehört - aber vielleicht wird sich das ja in naher Zukunft ändern. Die 8 Millionen hat man sicher nicht umsonst überwiesen ;-)[ARD Börse]
Video Mitte April wurde das neue Google Video-Design eingeführt mit dem auch ein völlig neues Such-Design daherkam. Leider hatte diese Funktion bisher den Nachteil, dass ein laufendes Video bei einer erneuten Suchanfrage abgebrochen worden ist.Google Video Suche
Im heutigen Update hat Google diesen kleinen Schönheitsfehler behoben und spielt die Videos jetzt auch während einer erneuten Suchanfrage weiter. Es wird nicht mehr die komplette Seite neu geladen, sondern lediglich die Sidebar mit den Suchergebnissen. Ist wirklich sehr praktisch, macht die Suche auf jeden Fall wieder einen Schritt attraktiver und wertvoller.P.S. Ein Wechsel von der Sidebar-Ansicht zur Symbol- oder Listen-Ansicht stoppt das derzeit abgespielte Video aber weiterhin. Besser wäre es wenn es nach einem erneuten Wechsel zur Sidebar-Ansicht an dem Punkt abgespielt wird an dem es beendet wurde. Leider bieten das derzeit nur die wenigsten Embedded-Player an - Google Video Player konnte es.[Google OS]
MapsSeit wenigen Wochen gibt es ein neues Maps Design, das bisher nur sehr wenige Live gesehen haben. Nun habe ich als Nebenwirkung durch das Script für die Forum Thread Info das neue Design. Hier noch einige Eindrücke...Der Routenplaner ist nicht mehr in die Suchbox integriert sondern ist nun mit einer neuen Funktion direkt in die Seitenleiste eingebaut. Klickt man auf "Add Destination" werden weitere Zeilen zum Eingeben von Zeilen sichtbar.Alle Dialoge - beim Erstellen von MyMaps, Versenden und Link erstellen - sind nicht mehr gelb sondern in blau.Hier das Javascript - solltet ihr es nicht schon bei Forum Thread Infos getestet haben:
javascript:void(document.cookie="PREF=ID=00fb173daf8671b1:TM=1211773860: LM=1211774226:GM=1:S=iRC8su7T5V-q6T0t;path=/; domain=.google.com");
Leerzeile entfernenWas durch das Javascript - neben Maps und Forum Thread Infos - noch geändert wird, ist unklar. Wer wieder die normale Version haben möchte, muss das erstellte Cookie wieder löschen. Im Firefox gibt es ein Suchfeld bei den Cookies in den Einstellungen. Dort gebt ihr am besten "LM=1211774226" - ohne Anführungszeichen - ein, und löscht dann das gefundene Cookie. Danach sollte das neue Maps Design nicht mehr erscheinen.Entdeckt hat das übrigens Haochi!
USB-Stick (8.750.000)Ungefähr um diese Zeit vor 10 Jahren wollte Dov Moran bei einem Vortrag einigen Wall Street Investoren eine PowerPoint Präsentation zeigen. Wann genau weiß er nicht mehr. Allerdings streikte sein Laptop und er schwor sich nie wieder solchen Problemen auszusetzen. Das gilt als Geburtsstunde das USB Sticks. Gemeinsam mit M-Systems entwickelte er 1998 erste Entwürfe.» mehr bei Chip.de
GoogleEin neues Experiment wurde nun auf Google.com gestartet. Bei manchen Suchanfragen werden bei den Ergebnissen aus Foren Infos wie Autorenzahl, Beiträge und das Datum angezeigt.Bisher:Neu:Um die neue Version zu sehen muss man sich auf Google.com befinden und folgenden Text in die Adresszeile kopieren und auf Enter drücken:
javascript:void(document.cookie="PREF=ID=00fb173daf8671b1:TM=1211773860: LM=1211774226:GM=1:S=iRC8su7T5V-q6T0t;path=/; domain=.google.com");
Leerzeile entfernenBei meiner Beispielssuche router vs modem werden bei den Ergebnissen aus Foren zum Beispiel "Discussion forum: 3 posts - 2 authors - 8 Dec 2001" vor dem Auszug gezeigt.Was durch das Javascript noch geändert wird, ist unklar. Wer wieder die normale Version haben möchte, muss das erstellte Cookie wieder löschen. Im Firefox gibt es ein Suchfeld bei den Cookies in den Einstellungen. Dort gebt ihr am besten "LM=1211774226" - ohne Anführungszeichen - ein, und löscht dann das gefundene Cookie. Danach sollte das Text "Discussion forum:..." nicht mehr erscheinen.[Blogoscoped]Entdeckt hat das übrigens Haochi!