BildersucheDie beiden Googler Yushi Jing und Shumeet Baluja stellten auf der Wide Web Konferenz in Peking eine Bildersuche vor, welche die Google-Methoden der Bilderkennung und den PageRank mit einander vereint.Ähnlich wie bei der normalen Bildersuche wird zunächst das Bild von einer Software untersucht. Diese erkennt Kanten und Formen. Doch die neue Suche ist mit dem PageRank. Der Algorithmus erkennt Gemeinsamkeiten und erstellt so ein Ranking.Die bisherige Bildersuche analysiert nur den Text unter dem Foto bzw. das was im Tag alt= steht. Als Grund dafür nannten die beiden Googler, dass die Textsuche problemlos arbeite. Die Analyse von Bilder ist aber noch ein ungelöstes Problem.Der Rank bei der Bildersuche soll übrigens VisualRank heißenWenn die entwickelte Suche online geht, ist unbekannt.[Golem; heise, thx to: Richard]
Reader In den letzten Wochen hat der Google Reader vermehrt Probleme bei der Anzeige der Feed-Einträge gehabt: In der Feedliste wurden mehr Einträge angezeigt als tatsächlich vorhanden waren. Wenige Tage später wurde das Problem, dass in der Vergangenheit schon mehrmals aufgetreten ist, behoben und der Counter zeigte wieder die richtigen Zahlen an. Jetzt scheint der Google Reader noch die Fehler aus der Vergangenheit wieder gutmachen zu wollen, und zeigt weniger Einträge an als tatsächlich vorhanden sind ;-) Reader Counter
[thx to: Felix]
Visitor
Blogger smeidu war vor einigen Tagen bei Google in München zu Besuch und hat dabei leider nur 3 Fotos geschossen (schießen dürfen?) auf denen zu sehen dass bei Google sogar Regenschirme zweckentfremdet werden und auch in der deutschen Niederlassung jeder Besucher einen eigenen Ausweis bekommt. Anlässlich dazu hat er auch über seinen Besuch bei Google in London im August 2007 gebloggt. Auch hier gibt es - 1 - Foto ;-)» smeidu in München » smeidu in London
Google Movie Search
Googles Kinoprogramm-Onebox gibt es jetzt nach vielen Jahren endlich auch auf deutsch und natürlich auch mit deutschem Kinoprogramm. Bei der Suche nach einem aktuellen Kinofilm, wird direkt nach der PLZ oder der Stadt gefragt für welche die Spielzeiten in den Kinos angezeigt werden sollen.Kino-Onebox
Nach Eingabe der Stadt, wird ein eigenes kleines Portal geöffnet in dem alle Kinos in der Region angezeigt werden die den Film gerade spielen. Wird direkt bei der Suchanfrage eine Stadt angegeben, wird direkt in der Onebox eine Liste mit 3 Kinos angezeigt. Die Onebox kann sowohl das volle Kinoprogramm anzeigen, als auch eine Liste mit allen Kinos in denen ein Film läuft.Kino-Suche
Verfügbar sind die Anfangszeiten der Filme und das Kinoprogramm für den heutigen und die nächsten 2 Tage. Besonders komfortabel ist die Navigation bisher noch nicht und auch die erweiterten Film-Informationen wie etwa die Länge, Beschreibung, Coverfoto, der Trailer oder gar Bewertungen und Kommentare/Kritiken gibt es noch nicht. In der amerikanischen Version ist das ganze vorhanden.Hat ja wirklich lange gedauert, die amerikanische Suche kann mit dieser Onebox seit geschätzten 4-5 Jahren aufwarten...P.S. Ich weiß nicht ob das wirklich neu ist, aber in den letzten Tagen habe ich vermehrt per Mail Hinweise darauf bekommen. Daher gehe ich mal davon aus dass es die Onebox noch nicht all zu lange gibt ;-) Der Hinweis "Neu" bei den Maps lässt ja eher darauf schließen dass die Seite schon etwas älter ist *g*» Beispielsuche