ReaderBereits vorgestern Abend wollte mir der Google Reader weis machen, dass ich noch 20 ungelesene Einträge hatte, aber gleichzeitig sagte er mir das: "Your reading list has no unread items."Gestern morgen funktionierte eigentlich alles wie immer, am Nachmittag wieder nicht richtig. Heute morgen das selbe: Vormittags alles ok. Jetzt soll ich 19 Einträge habe, aber trotzdem keine ungelesenen Einträge.Auch andere Accounts von mir und weitere Google Blogger haben das Problem festgestellt.Habt ihr auch das Problem?PS: Weder Cache löschen, anderen Browser noch anderer PC
Maps Die Google Maps können jetzt mit einer neuen Suchvariante aufwarten, die schon seit einem halben Jahr in Google Experimental Search existiert: Mit der Suchoption "Mapped Web Pages" wird nicht die Maps-Adressdatenbank durchsucht, sondern der Web-Index mit den Seiten die Adressangaben enthalten. Klar dass auch bei dieser Suchvariante wieder die Wikipedia die Ergebnisse dominiert.Mapped Web Pages
Durch das neue Dropdown-Menü lassen sich in den Maps jetzt sehr viel mehr spezielle Suchtypen unterbringen, und die Suche nach Webseiten ist eine davon: Sucht man z.B. nach Beethoven werden alle Webseiten angezeigt in dem dieses Schlüsselwort vorkommt und die gleichzeitig über eine Adressenangabe verfügen. Die Liste der Ergebnisse wird wie üblich links angezeigt, die Kartenübersicht der Ergebnisse auf der rechten großen Map.Klickt man eines der Ergebnisse an, bekommt man den Auszug aus der Webseite präsentiert, den Link zur Original-Quelle und eine Liste mit weitere Orten die ebenfalls auf dieser Seite erwähnt werden. Mit diesem Suchtyp lassen sich jetzt auch Informationen über Orte finden, die zwar nicht direkt bei den Google Maps eingetragen sind, aber dennoch irgendwo im Web kursieren.Mittlerweile sind die Maps wirklich zu einer Monster-Applikation geworden in der jede nur erdenkliche Ortsbezogene Information abgerufen werden kann - das geht von Videos über Fotos bis hin zu selbsterstellten Karten und Anwendugen, und dennoch hat es Google geschafft die Übersicht zu wahren - Respekt Respekt ;-)» Beispielsuche: Beethoven[Google OS]
Google MailDass Google zur Zeit im Redesign-Fieber ist, zeigt sich an You-Tube und Google Video. Nun gab es auch bei Google Mail eine optische Veränderung.Eine kleines Redesign hat der Contactsmanager in Google Mail erhalten. Das neue Design ist am Freitag online gegangen. Das kann ich mich sehr hoher Sicherheit sagen, da ich am Donnerstag noch einige neue Kontakte in den Manager eingetragen habe und noch das alte Design gezeigt wurde.Hier das neue Design: Hier das alte: Neue Funktionen hat es nicht gegeben.
GearsAls ich vorhin feststelle, dass mein einer Account den Google Docs offline Modus hat, machte ich mich auf die Suche wie ich Google Gears mit Flock nutzen kann. Dabei traf ich auf folgende Anleitung.Weg 1:Zuerst verpackt man den Inhalt des Ordners C:ProgrammeGoogleGoogle GearsFirefox in eine Zip Datei. Aber Achtung: Öffnet man das Zip muss man auf jeden Fall eine Datei namens install.rdf sehen. Als nächstes ändert man die Dateiänderung auf .xpi.Weg 2:Wem das zu kompliziert ist kann sie die Datei hier herunterladen.Nun öffnet man den Addon Manager im Browser, zum Beispiel Flock oder Netscape, und schiebt die xpi-Datei rein. Nun noch das vom Firefox bekannte Browser neustarten und schon sollte Gears, wenn es im IE oder Firefox funktioniert auch im Firefox basiertem Browser (im Beispiel Flock) gehen.PS: Das funktioniert - egal ob Weg 1 oder 2 - nur, wenn Google Gears installiert ist.