Yahoogle
So schnell kann aus einem Gerücht eine Tatsache werden: Ab sofort wird Yahoo! in der eigenen Websuche Auch AdSense-Banner anzeigen - allerdings mit einigen Einschränkungen: Googles Banner werden erst einmal nur für 2 Wochen lang angezeigt, werden nur in den USA zu sehen sein und werden nicht mehr als 3% aller Anzeigen innerhalb der Suchergebnisse ausmachen. Eine Verlängerung der Partnerschaft ist aber anzunehmen. Noch vor einigen Jahren hat Yahoo! sowohl die Suchergebnisse als auch die dazugehörigen Anzeigen von Google bezogen und ist damit relativ gut gefahren. Eines Tages hat man dann beschlossen wieder selbst zu suchen und das ganze selbst zu monetarisieren. Anscheinend ist das Ergebnis aber nicht ganz so befriedigend wie gedacht, also erwägt man jetzt eine Rückkehr auf Raten. In dem 2 Wochen dauernden Test wird Yahoo! die Einnahmen und Klickzahlen und sicherlich noch einige weitere Daten analysieren und mit den eigenen Bannern vergleichen. Sollten Googles Banner höhere Einnahmen ausweisen, wäre es denkbar dass Yahoo! am Ende ganz auf Googles Werbenetzwerk umsteigt. Was das für Yahoo! eigenes Netzwerk bedeutet kann dann nur spekuliert werden - einen guten Eindruck macht das ja nicht wenn Yahoo! das eigene Produkt nicht mehr nutzt... Interessant wird es natürlich auch sein wie diese Zusammenarbeit die Yahoo!-Übernahme durch MS beeinflussen wird. Microsoft hat sicherlich kein Interesse daran die wichtigen Einnahmen mit Google zu teilen - ein mehrjähriger Vertrag könnte Yahoo! also vielleicht retten. Schon kurz nach der Übernahme hat sich Google als weißer Ritter angeboten. » Yahoo! Presseerklärung [TechCrunch]
Yahoogle
Laut einem Bericht des Wall Street Journal könnten Yahoo! und Google in den nächsten Tagen eine Kooperation im Bereich der Online-Werbung ankündigen. Das ganze könnte in einem gemeinsamen AdCenter von AdSense und Yahoo!s Werbedienst gipfeln in dem Anzeigen gleichzeitig auf beiden Plattformen geschaltet werden können. Eine komplette Zusammenlegung halte ich für ausgeschlossen, das ganze wird wohl eher wieder eine Giftpille für die MS-Übernahme sein... [Süddeutsche] Nachtrag: » Yahoogle! perfekt: Yahoo! zeigt AdSense-Banner an
Google Vor mittlerweile über einem Jahr wurde die damals sehr beliebte SOAP Search API eingestellt, mit der Googles Suchergebnisse ganz einfach ausgelesen werden konnten. Als Ersatz wurde damals die AJAX Search API angepriesen, welche aber ein festes Design vorgibt und die Daten nicht mehr direkt auslesen lässt. Mittlerweile ist es wieder möglich die Ergebnisse direkt auszulesen - und das nicht mehr nur bei der Websuche. Ausgerechnet die eigentlich als Such-Gadget geplante AJAX API ermöglicht es jetzt, die Daten wieder direkt auszulesen, und das auch von Google Video, Book Search, Bildersuche und einige weitere Suchtypen. Suchanfragen werden direkt per URL übergeben und das Ergebnis wird auf der dazugehörigen Website ausgegeben, mit einigen Details. Hier eine Beispielanfrage:
http://ajax.googleapis.com/ajax/services/search/web?v=1.0&q=GoogleWatchBlog
Zurückgegeben wird dann eine formatierte Liste die folgende Details enthält: - URL der Seite - angezeigte URL (Domain) - Link zum Cache der Seite - Titel der Seite - Auszug aus dem Suchergebnis - Außerdem werden noch Informationen über die Anzahl der gesamten Suchergebnisse, die derzeit angezeigte Suchergebnisseite und die URL zu noch mehr Suchergebnissen zurückgegeben. Ich denke dass ist eine gute Alternative zur SOAP-Suche und könnte die damals sehr beliebten Suchergebnisse endlich wieder zurückbringen. Aus unverständlichen Gründen hat Google ja damals nicht nur die API eingestellt sondern auch noch den Public Service Search geschlossen und damit die Suchergebnisse, die auf sehr vielen Seiten zu finden gewesen waren, entfernt. » Hilfe-Eintrag der AJAX API [Google Blogoscoped]
Panoramio Bereits am Montag wurde bei den Fotos von Panoramio in Google Earth eine Update durchgeführt. Mit den neuen 300 000 Fotos sind nun gut 5,5 Millionen mit GeoTags versehene Fotos in der Google Software aufrufbar. Das letzte Update war Mitte März. Das nächste Update soll Ende Mai stattfinden. » Panoramio Blog: New update: around 300,000 photos added to Google Earth