JaikuNein, nicht für immer! Nur für circa 24 Stunden. Morgen am Mittwoch gegen 09:00 Uhr unserer Zeit (00:00 PST) geht jaiku für circa 24 Stunden offline. So sind alle vor dem 16. Dezember geschrieben Kommentare vorläufig nicht mehr in jaiku sichtbar. Außerdem soll die Geschwindigkeit verbessert werden. Zudem will man eine neue Datenbank anlegen und wahrscheinlich auf schnelle Server zieht. Ich denke mal das jaiku auf Google Server gehostet wird. Ist der Umzug abgeschlossen, sollen dann wieder alle Kommentare, Post und Feed-Einträge sichtbar werden. Aber wer weiß vielleicht werden ja auch neue Features eingeführt. Am Donnerstag werden wir es sehen ...» Jaikido Blog: Scheduled maintenance to improve responsiveness
Google Mail Anfang Dezember hat Google die Weichen für sein neues iPhone-Portal gestartet und dort versucht alle Dienste im iPhone-Style unter einen Hut zu bringen. Den Anfang hat vor einigen Tagen iPhone iGoogle gemacht und setzt sich jetzt mit der neueste Google Mail-Version für Apples Handy fort. Vom Design her merkt man tatsächlich kaum noch ob man sich jetzt im Web oder auf dem lokalen iPhone befindet.Google Mail-Oberfläche auf dem iPhone
Neben der komplett neu designten Oberfläche (habe leider kein iPhone um das zu testen) kann die Google Mail-Version auch mit 2 neuen Features aufwarten: Wie schon bei der Google Mail2.0 PC-Version werden jetzt auch auf dem iPhone alle Mails vorgecached, so dass sich Mails im besten Falle in Bruchteilen von Sekunden nach dem Klick darauf öffnen. Das verstärkt natürlich die schicken iPhone-Effekte wenn das ganze in Echtzeit funktioniert.Als zweites neues Feature hat auch die mobile Oberfläche jetzt endlich die Auto-Complete-Funktion, die die Liste der Empfänger schon während des Eintippens vervollständigt. Dieses Feature ist wirklich ein Must-Have und sollte auch auf keinem der anderen mobilen Google Mail-Versionen fehlen. Die Oberfläche funktioniert übrigens auch mit den Google Apps-Mail-Accounts.» Ankündigung im Google Mail-Blog
MacWorld-Stand
Es ist wieder MacWorld-Zeit und auch in diesem Jahr wird Google wieder mit einem Stand auf Apples Messe vertreten sein. Das Google Mac-Team hat gestern 2 Fotos vom Stand Under Construction eingestellt, der schon richtig Google-Like mit bunten Lego-Steinen in Übergröße aussieht. Auf dem Monitor im Hintergrund sind natürlich die Google Maps zu sehen ;-)» Weiteres Foto im Mac-BlogNachtrag: Macworld: Bei Google viel los!
YouTube Haochi hat ein Script ala SnapShot für YouTube-Videos entwickelt: Das Greasemonkey Script zeigt die Thumbnails von verlinkten YouTube-Videos beim überfahren mit der Maus. Die Thumbnails kommen direkt vom YouTube-Server und müssen so nicht vorher gecachet werden sondern stehen sofort zur Verfügung. Funktioniert auf jeder Website, ein Script dass in keiner Greasemonkey-Sammlung fehlen sollte ;-)» Haochis Script installieren