Seit dem Google Deveoper Day gibt es die Möglichkeit Mashups für Google Maps als sogenanntes Mapplets zu integrieren. Diese funktion wird nun offiziell unterstützt und wurde zu den personalisierten Karten hizugefügt. So lassen sich nun auch Inhalte aus diesen Mashups in den eigenen Karten ablegen. Eine wirklich gelungene Integration dieser Features.
Jason Shellen NumbersDer Google Mitarbeiter Jason Shellen verläßt nach 4 1/2 Jahren das Unternehmen. Der Entwickler des inzwischen erfolgreichsten Feedreaders "Google Reader" verläßt den Suchgiganten um nach einer Auszeit eigene Projekte umzusetzen. Er entwickelte außerdem an Picasa und Blogger mit.Durch den Blogger aufkauf kam er zu Google als das Unternehmen noch lediglich 600 Mitarbeiter hatte und wurde dann Business Development Manager im Google Reader Projekt. Nun will er sich eigenen Ideen und Projekten hingeben und wird seine in der letzten Zeit gewonnen Freunde ab und zu in der Google Cafeteria besuchen.Jason ShellenDie Zahlen in der Grafik verdeutlichen einige der quantitativen Entwicklungen in seiner Zeit bei Google. Bekanntmachung auf dem privaten Blog von Jason Shellen
BloggerDie Funktion für Umfragen im eigenen Blog ist nun aus der Blogger Testplattform in die offizielle Version übernommen worden. Außerdem wurde eine Suchbox integriert, mit der man ohne Programmierkenntnisse eine Suche zum eigenen Blog hinzufügen kann, die auch verlinkte Inhalte in den Ergebnissen anzeigt. Eine spezielle Version der neuen Custom Search Engines. In der Testvariante gibt es dafür nun auch "enclosure links", das sind zusätzliche Informationen im Feed, die Multimediadaten beschreiben, woraus sich blitzschnell ein Podcast machen läßt. Ankündigung der Such Box auf dem Blogger in Draft Blog Ankündigung auf der Blogger Testplattform "Blogger in Draft"