Google Earth
Laut der "Berlin Partner Marketing Organisation" wird die deutsche Hauptstadt ab Donnerstag den 8. März bei Google Earth komplett in 3D verfügbar sein. Die Modelle sollen auf den offiziellen Vermessungs- und Katasterdaten beruhen und somit ein sehr realistisches Bild von Berlin darstellen. Das klingt natürlich sehr gut, aber ob es wirklich kommt bleibt abzuwarten...Schon mitte Januar wurde genau das gleiche für Hamburg angekündigt. Und bis heute hat noch kein User davon irgendetwas gesehen, gerade einmal 2 Häuser sind bisher in Hamburg verfügbar. Außerdem wurde damals versprochen das Hamburg die erste 3D-Stadt sein wird. Also entweder geht in Hamburg in den nächsten 2 Tagen online oder Berlin kommt später...Fraglich ist auch warum es diesmal keine offizielle Stellungnahme von Google dazu gibt, die erste "echte" 3D-Stadt sollte doch eine Presseerklärung oder zumindest eine kurze Äußerung wert sein. Ich werde am Donnerstag jedenfalls gespannt Google Earth öffnen und hoffen nicht schon wieder enttäuscht zu werden...[Suchmaschinen Blog]Update: » Berlin in 3D! - da ist es
ask.com
Anscheinend sind die ask.com-Leute etwas zu ungeschickt im Umgang mit Google-Produkten. Schon die Wiederbelebungs-Tipps für das schädliche Produkt kamen von Googler Matt Cutts - als dies nichts half leisteten die Googler Ersatz. Dann gab es vor einigen Tagen ein kleines Erdbeben im ask-Büro, die Einrichtung hat es unbeschadet überstanden - bis auf winzig kleines Utensil...Google-Kugelschreiber
Ich glaube diesen armen Google-Kugelschreiber wird selbst Matt Cutts nicht mehr helfen können. Allerdings sieht mir das ganze nicht nach einem Erdbebenschaden aus, sondern eher nach einem dreisten Ruf nach Mountain View: "Schickt uns noch mehr Kugelschreiber!". Anscheinend ist die Google-ask-Kugelschreiber-Serie noch lange nicht zu Ende :-DWas ich mich aber frage: Wie kommt es dass ask soviele Kugelschreiber von der Konkurrenz besitzt und diese auch noch benutzt?» Todesanzeige bei ask.com
Rakete bei Google Maps
Vor einigen Tagen hat ein User in der Umgebung des eigenen Elternhauses ganz überraschend eine fliegende Rakete gefunden - via Google Maps. Da war der Schreck natürlich groß und einige Diggs später gab es die ersten Verschwörungstheorien um was für eine Rakete es sich wohl handeln könnte, wohin sie fliegt und vor allem: Wer hat sie abgeschossen? Haochi hat das Geheimnis gelüftet.Rakete bei Google Maps
Ich persönlich habe auf den Fotos auch immer nur eine Rakete und nichts anderes gesehen. Aber wenn man dann mal ein kleinn wenig genauer hin sieht erkennt man dass an der "Rakete" an der Seite noch schwarze Flügel kleben die über dem Waldgebiet sehr schwierig zu erkennen sind. Dadurch ergibt sich dann die Form eines Flugzeugs, laut Haochi eine McDonnell Douglas MD-90.Tja, Verschwörungstheoretiker müssen sich nach etwas neuem umsehen ;-)» Die Rakete[Googlified]
Google Mail
Nachdem das einst so zuverlässige Google Mail in letzter Zeit vermehrt, meist auf wenige User oder lokal beschränkt, ausfällt ziehen die Googler erste unliebsame Konsequenzen. Seit einigen Tagen gibt es in den Google Mail Support-Foren ein neues Unterforum namens Google Mail Updates and Alerts in der jede bekannte Downtime gemeldet und protokolliert wird.Sehr viele Onlinedienste auf die die Nutzer nur schwer verzichten können besitzen so eine Status-Webseite, aber bisher hatte Google mit Blick auf sein doch recht ausfallsicheres System immer verzichtet. Das so eine Gruppe jetzt doch erstellt wurde ist wohl ein kleines Eingeständnis dafür dass man es wohl nicht schaffen wird Google Mail auf dauer 100%ig verfügbar zu machen.Hoffen wir dass diese Gruppe dann auch entsprechend in der Google Mail-Fehlermeldung verlinkt wird. Das bringt dem User sein Google Mail zwar auch nicht zurück, aber immerhin könnte man hier erfahren woran es liegt und wie lange dieser Ausfall wohl noch dauern könnte.
Aber trotz der immer öfteren Ausfälle muss ich Google Mail sehr loben. Meistens dauern die Ausfälle keine 2 Minuten und in einigen Fällen reicht sogar ein Reload der Seite und Google Mail ist in alter Frische und mit voller Geschwindigkeit wieder online - davon sollten sich einige andere Dienste wirklich mal eine Scheibe abschneiden ;-)» Google Mail Updates and Alerts[Googlified]