Wie die Zeitung "Welt" heute berichtet, plant Google eine enge Zusammenarbeit oder sogar einen Einstieg bei der Münchner Online-Auskunft GoYellow. Eine Stellungnahme seitens Google gibt es nicht, für GoYellow-Chef Klaus Harisch ist hingegen "Alles vorstellbar". Durch eine Zusammenarbeit mit GoYellow hätte Google zugriff auf Daten, die bestimmten Wirtschaftsbranchen zugeordnet sind. Zudem hat GoYellow die Deutschland-Rechte für eine Technologie, mit der sich Satellitenbilder immer wieder neu laden lassen.Update: Hier der "Welt"-Artikel.[GoogleNews]