Google Talk + Orkut
Unbestätigen Gerüchten zufolge sollen Google Talk und Orkut in dieser Woche zusammengelegt werden. Ähnlich wie beim Google Mail Chat soll Orkut ein Chatfenster bekommen mit dem man sofort Kontakt mit einer Person oder einer ganzen Community aufnehmen kann. Außerdem sollen die Orkut-Kontakte auch bei Talk erscheinen.Eine Sprecherin von Google soll gesagt haben:
We noticed that a lot of people that were using orkut also had their GTalk client open at the same time
Dann macht es natürlich durchaus Sinn wenn der Chat gleich wieder in den Browser wandert, sofern der User das denn möchte. Fraglich ist es nur wie das genau aussehen kann. Ein Chatfenster so mitten im Orkut-Design stelle ich mir nicht sonderlich schön vor - aber vielleicht fällt diese Woche ja auch der Startschuss zu Orkut2 mit komplett neuem Design.Interessant ist es auch wie die Orkut-Kontakte bei Talk integriert werden könnten und wie das ganze mit den Google Mail-Kontakten in Einklang zu bringen ist. Google Adressbuch, ick hör dir trapsen - eine eigene Adressverwaltung mit Zugriffsmöglichkeit der anderen Dienste wäre schon etwas feines.Ob die Integration die Attraktivität von Orkut aber erhöht wage ich einmal zu bezweifeln - dazu muss noch sehr sehr viel passieren. Orkut kann mit anderen Socials Networks einfach überhaupt nicht mithalten - und Google scheint dagegen garnichts tun zu wollen, bis jetzt...[Google OS]Nachtrag: » Hinweise auf Orkut-Integration im Talk-Sourcecode » Weiterlesen
label , , , comment 4 Kommentare
Google Custom Search Engine
Wer möchte, dass die User zur eigenen Custom Search Engine zurückkehren muss diese prominent platzieren, damit die User sie immer wiederfinden können. Dazu konnte sie bisher in die eigene Website integriert werden - aber was, wenn die Besucher auch die eigene Website nicht wiederfinden? Dazu gibt es jetzt ein Gadget, mit dem die eigene CSE überall platziert werden kann.Mit dem Custom Search Engine Gadget kann die eigene Suchmaschine sowohl in die Personal Homepage als auch in die eigene Website eingebunden werden. Das Modul ist auch zu Google Desktop kompatibel, so dass der User die eigene Suchmaschine im besten Fall immer auf dem Desktop hat - somit dürfte kein interessierter Benutzer mehr verloren gehen.Mittlerweile gibt es mehrere tausend Suchmaschinen, aber eine wirklich interessante habe ich noch nicht gefunden. Ich habe auch schon selbst einige erstellt - zum Test - aber gebraucht habe ich sie noch nie. Google muss mich hier also noch mit einer Paradesuchmaschine überzeugen die einen wirklichen Mehrwert gegenüber der normalen Suche hat.Nutzt ihr eine CSE?P.S. Die Google-Suchmaschine (GWB, Blogoscoped, Googlified, Google OS) gibt es hier: Add to Google» Ankündigung im Google-Blog
Die bekannte Firefox-Erweiterung Google Mail Skins hat in ihrer neuesten Version einige neue Funktionen bekommen die den eMail-Alltag weiter vereinfachen. In seinen ersten Versionen konnte das Script - wie der Name schon sagt - nur das Aussehen von Google Mail verändern, aber mittlerweile kommen durch die Integration auch jede Menge neue Funktionen dazu.Die ursprünglichen Funktionen die das Aussehen von Google Mail verändern konnten funktionieren zumindest bei mir in einem ersten Test nicht mehr, was aber auch nicht wirklich schade ist - denn das Original-Design von Google Mail reicht mir vollkommen aus. Und auch die Einstellungs-Seite wird bei mir nicht angezeigt, so dass ich nur sehr wenige Funktionen wirklich selbst testen konnte.Hier die Funktionen die bei mir funktionieren: eMail mit mehr Inhalt eMail
In eine eMail kann jetzt reines HTML, Tabellen, einfache Fotos und Smileys eingefügt werden. Neu dabei ist eine Integration von Picasa Web Albums - Fotos können direkt aus der Picasa-Galerie ausgewählt und dann in die eMail eingefügt werden. Ein sehr schönes Feature ;-)Speicherplatz-Diagramm Speicherplatz-Statistik
Der verbrauchte Speicherplatz von Google Mail wird im Footer jeder Seite jetzt auch als kleines Diagramm dargestellt - nicht sehr schön aber funktionell.Und alle anderen: - Google Mail-Theme/Style ändern - Integration der Personal Homepage - Navigationsleiste horizontal darstellen - "Streifen" in der Mail-Übersicht - Dateianhang-Symbol zum Dateityp-Symbol ändern - Ausblenden einiger unwichtiger Google Mail-Elemente» Google Mail Skins installieren[thx to: Sergej]
Google Consumer Packaged Goods Blog
Google hat schon wieder einen neuen Blog gestartet. Diesmal handelt es sich aber nicht, wie üblich, um einen Blog der sich mit einem ganz speziellem Angebot beschäftigt. Viel mehr sollen im Google Consumer Packaged Goods Blog Dinge vorgestellt werden die Aufmerksamkeit erregen könnten, wie z.B. das Mentos-Video.Mit dem Start dieses Blogs dürfte der Official Google Blog dann zum reinen News-Lieferanten und Interna-Ausplauderer degradiert werden - alles andere wandert jetzt in den neuen Blog. Und der neue hat wenigstens ein schönes Logo bekommen ;-)» Google Consumer Packaged Goods Blog » Liste der Google-Blogs
Ein richtiger Google-Fan kennt die Suchergebnisse für jede nur erdenkliche Suche auswendig, oder kennt zumindest einige Seiten die für bestimmte Schlagwörter immer gut sind und hoch gelistet werden. Wer sein Wissen hierüber testen möchte kann dies mit "What Did I Search For?" nun testen - im Grunde eine moderne Version von Jeopardy!.In dem Spiel werden die ersten 4-5 Suchergebnisse (inklusive Anzeigen) dargestellt. Anhand dieser Ergebnisse soll nun herausgefunden werden wonach bei Google gesucht worden ist. Falls das Wort in den Ergebnissen auftaucht wird es durch "???" ersetzt - das gesuchte Wort muss also entweder anhand der URLs oder aus dem Kontext der Vorschautexte herausgefunden werden.Das klingt jetzt zwar ganz einfach, aber kann bei einigen Wörtern schon zu einer Herausforderung werden - obwohl alle Wörter aus dem einfachen Sprachgebrauch stammen, natürlich in englisch. Das Spiel zeigt auf einer zweiten Seite auch wie gut Googles Ergebnisse sind - und in den meisten Fällen sind sie das ;-)Weitere Google-Spiele gibt es hier» What Did I Search For?