Google Spreadsheets Kaum ist Google Spreadsheets einen Tag lang veröffentlicht, schon gibt es eine ausführliche Flashvideo-Anleitung über diesen Dienst welche kein Thema auslässt. Vom einloggen, über das ausfüllen der Tabellen bis zu den Formeln und dem Tabellen-Sharing ist alles dabei.Das Video, oder besser gesagt der Kurs, ist in einzelne Kapitel aufgeteilt welche sofort angewählt werden können. Leider ist der Kurs in englisch gehalten, aber in einem relativ leichtem und gut verständlichem. Und außerdem sollten die Bilder selbsterklärend sein. Vorallem für alle die noch keinen Zugang zu Spreadsheets erhalten haben, ist dieser Kurs äußerst interessant, schließlich zeigt er die Funktionsvielfalt dieses Dienstes.Screenshots und weitere Informationen über Google Spreadsheets gibt es hier: » Tabellenkalkulation - Gooogle Spreadsheets » Google Spreadsheets Screenshots» Google Spreadsheet-Kurs
GWB-Dossier Tutorials
Picasa Eine Google-Konkurrenz zu Yahoo!s Foto-Upload flickr scheint sich anzubahnen, und dies in Verbindung mit Googles Fotoorganisationssoftware Picasa. Ein entsprechender Hinweis darauf erschien vor wenigen Stunden noch auf der Picasa-Homepage.Mittlerweile ist der Hinweis New! Picasa Web Albums, welcher auf die URL picasaweb.google.com verwiesen hat, wieder verschwunden, könnte aber bald wieder auftauchen. Das auftauchen dieses Links beweist dass Google einen entsprechenden Dienst in der Leitung hat und derzeit wohl schon in der letzten Testphase steht.Auch damit könnte sich mal wieder ein Wunsch aus der Wunschliste erfüllen, in der ein Foto-Upload ebenfalls gefordert wurde. Auch die Möglichkeit zur einfachen Bearbeitung der Bilder (und das online und im Browser) könnte integriert werden. Das ganze würde natürlich Prima zu Google Office passen, nachdem eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Kalender und eine eMail-Verwaltung bereits verfügbar sind.Mal schauen was sich in der Richtung in den nächsten Tagen noch tun wird. Einen Screenshot von dem Link gibt es bei Philipp Lenssen.» Screenshot » Picasa Web Album
Nach Google Earth ist nun auch der Google Video Player für den Mac verfügbar. Er bietet die gleichen Features wie die Windows-Version und hat auch sonst keine neuen Funktionen bekommen. Mit dem Video Player ist es möglich sich die Videos von Google Video auch außerhalb des Webbrowsers anzusehen.Da der Video Player noch keine wirklichen Vorzüge gegenüber der Browser-Version darstellt, und Google diesen nun auch auf einem zweiten Betriebssystem verfügbar macht, gehe ich mal davon aus dass der Player in der nächsten Version auch weitere Dateitypen abspielen kann.Eine Unterstützung für DivX- oder MPEG-Filme würde sicherlich sehr zur Verbreitung des Players beitragen. Außerdem sollte man gleich aus dem Player heraus nach Videos suchen können und von jedem Film einen kleinen Trailer abspielen. Und um damit Geld zu verdienen können die Videos dann gleich noch mit dem Player gekauft und bezahlt werden.» Google Video Player Download » Ankündigung im Google-Blog[golem]
Google hat seine More-Seite in der englischen Version mal wieder einem Update unterzogen. Googles neues 3D-Programm SketchUp ist nun genauso integriert wie der immer-mal-wieder-online-und-dann-wieder-offline Google WebAccelerator.Wonach Google die Produkte die auf dieser Seite erscheinen auswählt ist mir allerdings unklar. Es fehlen immer noch ziemlich viele Einträge dort, was ein kurzer Vergleich zwischen Googles Seite und der GWB-Seite beweist.Ich finde aber dass die Seite auf jeden Fall deutlich besser und strukturierter aussieht als noch vor einigen Wochen. Und auch hier zeigt Google sehr eindrucksvoll wieviele Dienste sie mittlerweile schon anbieten, und was sie alles über uns (ihre User) wissen...» More-Seite
1 (12.500.000.000) Jetzt wissen wir endlich wer die Nummer 1 bei Google ist. Aber damit hätte ich nicht gerechnet :-D Diese Suche zeigt auch sehr eindrucksvoll wieviele Seite Google im Index hat, mindestens 12,5 Milliarden... P.S. Hat jemand Lust herauszufinden auf welcher der 1,2 Milliarden Seiten der GWB erscheint? .p
Seit gestern nachmittag gibt es ein neues GoogleWatchBlog-Archiv. Hier werden alle Beiträge nach Datum sortiert aufgelistet, vom allerersten bis zum aktuellsten - auf einer Seite. Zwar gibt es eine Suchfunktion (welche übrigens sehr stark genutzt wird), aber vielleicht haben einige von euch eine komplette Beitragsübersicht ja lieber ;-)P.S. Ich weiß dass sie nicht sonderlich schön ist, aber dafür funktionell. Vielleicht arbeite ich in den nächsten Tagen nochmal dran ;-)» GoogleWatchBlog-Archiv