In den nächsten 3 Tagen werde ich wohl keine Zeit haben, neue Artikel zu schreiben. Genau sagen kann ich es zwar noch nicht, aber ich denke dass es hier bis Samstag ruhig bleiben wird. Aber spätestens am Samstag geht es dann wieder weiter ;-)eMail-Anfragen und Orkut-Einladungen verschicke ich aber weiterhin.
Die Googler schlafen doch nicht. Endlich ist Google Maps auch für Deutschland verfügbar. Neben der Stadtplan-Ansicht ist nun auch die Suche nach Geschäften, Hotels und Restaurants in Deutschland möglich. Eine deutsche Seite ist zwar noch nicht online, aber dies dürfte in den nächsten Stunden geschehen.Sucht man z.B. eine Pizzeria in München, wird eine komplette Liste aller Einträge angezeigt und auf der Karte dargestellt. Neben der Branchen-Suche ist es auch möglich sich bestimmte Routen anzeigen zu lassen. Die Abfrage von Köln nach Berlin sieht z.B. so aus.Das Interface dürfte sich in den nächsten Stunden auch auf deutsch einstellen lassen, und unter maps.google.de erreichbar sein. In vielen weiteren europäischen Ländern sind die Straßenkarten nun ebenfalle verfügbar, jedoch können dort noch keine Suchabfragen ausgeführt werden.Spanien und Lateinamerika kommen in nächster Zeit ebenfalls in den Genuß der lokalen Suche. Google wird sich in den nächsten Monaten wohl verstärkt auf die lokalen Dienste konzentrieren und bald eine weltweite Branchen-Suche anbieten können. Erst vor einigen Wochen hatte Google die Satelitenfotos für ganz Deutschland upgedatet.[thx to: Stefan, golem]
Mithilfe der WayBack-Machine hat Philipp Lenssen eine kleine Google-Story gebastelt. Hier kann man sich die Veränderung der Startseite in einzelnen Jahres-Schritten ansehen. Für alle die Google in der Anfangszeit nicht gesehen haben, sicherlich sehr interessant ;-)Es ist schon sehr beeindruckend wenn man sich vorstellt wie sich diese Suchmaschine in den letzten 8 Jahren entwickelt hat. Vorallem zeigt es, dass auch Google mal nur ein kleines Startup war - was man sich heute kaum noch vorstellen kann. Ich persönlich kam im Jahr 2000 zu Google, jedenfalls erinnere ich mich noch an die Zeit als die Suchmaschine so aussah.» Google-Story 1998-2006
GWB-Dossier Startseiten-Designs
Der 7. Teil des Da Vinci-Spiels schließt sich eigentlich nahtlos an den 1. Teil an. Auch hier müssen wieder 5 verschiedene Symbole so angeordnet werden, dass sich kein gleiches in der selben Reihe, Spalte oder Fläche befindet.Lediglich der Schwierigkeitsgrad wurde hier ein bißchen gesteigert, auf jeden Fall ist es sehr viel anspruchsvoller als das erste Level. Danach wieder eine einfache Frage beanworten und schon kann man sich wieder freuen ein Level geschafft zu haben. Viel Erfolg!Da Vinci-Spiele » Level 1 » Level 2 » Level 3 » Level 4 » Level 5 » Level 6 » Level 7 » Level 8-12 » Level 13-17 » Level 18 » Level 19-21 » Level 22» Personal Homepage » Anleitung: Modul integrieren
GWB-Dossier Da Vinci-Spiel
Philipp Lenssen hat seine Blog-Leser vor 1 Woche befragt, welche Features, Funktionen oder neue Services sich die User von Google wünschen. Herausgekommen ist eine Liste mit über 120 Meinungen, welche relativ einheitlich aussehen: GDrive muss her!Außerdem wünschen sich viele noch mehr soziale Funktionen für Google-Dienste. z.B. das teilen von Google Bookmarks oder eine bessere Sharing-Funktion für den Calendar. Außerdem wünschen sich viele User auch eine Funktion für Google Talk, die es erlaubt auch mit MSN-Usern chatten zu können.Hoffentlich schauen sich einige Googler diese Liste an, und wird den Usern einige Wünsche erfüllen. Habt ihr noch mehr Vorschläge?» Wünsche der User