Das neue Google-Layout kann nun auch von jedermann in Augenschein genommen werden. Durch einen einfachen Anhang an der URL könnt ihr in den Genuss des neues Designs kommen.ABER VORSICHT! Das neue Design bleibt beim einmaligen Aufruf dauerhaft bestehen, bis ihr eure Cookies löscht.Ruft die Google-Homepage einfach über diesen Link auf, und ihr bekommt das Design zu Gesicht: http://www.google.com/webhp?sourceid=navclient&ie=UTF-8&rls=EGLC,EGLC:2006-05,EGLC:enIch halte es für ein bißchen gewagt, ein so etabliertes Layout - welches von praktisch allen Suchmaschinen übernommen wurde - zu verändern. Aber vielleicht bieten diese grünen Balken (welche ihre genaue Funktion immer noch nicht preisgeben), ja einen wichtigen Mehrwert. Und was mir auch noch auffällt, es sind keine Anzeigen zu sehen, aber dass ändert Google sicherlich schnell ;-) Sieht aber eigentlich ganz schick aus, nur ein bißchen gewöhnungsbedürftig... Was sagt ihr?
GWB-Dossier Startseiten-Designs
Google hat erste Testpersonen für Google Mail for you Domain eingeladen und steht wohl kurz vor einem größeren Beta-Test. Einer der glücklichen Tester hat nun erste Screenshots davon ins Netz gestellt.Auf den Screenshots ist zu erkennen, dass Google für seinen Domain-Maildienst die Hilfe von OpenYard in Anspruch nimmt. Außerdem ist die Oberfläche exakt an dass gewohnte Google Mail angepasst. Auch neue User lassen sich mit wenigen Mausklicks hinzufügen.Hoffentlich komme ich auch bald in den Genuss dieses Beta-Tests, angemeldet habe ich mich schon am ersten Tag.Google Mail for your DomainGoogle Mail for your DomainGoogle Mail for your Domain» Justin Pfisters Blog mit Google Mail-Artikel » Für Google Mail für deine Domain bewerben
Googles Hauptzulieferer für Satelitenfotos DigitalGlobe hat ein großes Update angekündigt. Ab sofort sollen die Bilder noch hochauflösender, noch schärfer und noch viel besser werden.DigitalGlobe hat mit seinen 105 Sateliten die Erde erneut komplett abgelichtet und dabei mehr als 200 Terabyte an Daten gesammelt. Ob dieses Update im Auftrag von Google geschehen ist, oder routinemäßig war, ist nicht bekannt. Fest steht auf jeden Fall, dass es wohl bald ein weltweites Update für Satelitenbilder für Google Earth geben wird. - Freuen wir uns drauf ;-)Siehe auch » Deutschland endlich in High-Quality bei Google Earth[unofficial Google Blog]
Für alle mit Problemen geplagten AdSense-Kunden hat Google nun ein Board eröffnet, in dem alle offenen Fragen geklärt werden und man sich vielleicht von anderen noch einige Tipps für bessere Verdienstmöglichkeiten holen kann.Natürlich wurde dieses Board bei den Google Groups eröffnet. Moderiert (und beantwortet) wird dass ganze vom User AdSense ProP.S. Am Thema vorbei, aber egal: Es gibt auch eine GWB-Group. Ihr könnt diese abonnieren und bekommt so täglich die News in euer Mailfach geschickt - oder ihr bleibt weiterhin beim Newsletter ;-)» Google AdSense-Support-Group
Der Programmierer des beliebten Unix-Texteditors vim, Bram Moolenaar, wird in einigen Monate seine neue Arbeitsstelle bei Google in Zürich antreten. Damit holt sich Google wieder einmal eine bekannte Persönlichkeit ins Haus.Ob Bram wohl in naher Zukunft am kürzlich übernommenen Online-Texteditor Writely rumbasteln soll? Das wäre auf jeden Fall ein passendes Aufgabenfeld für ihn. Doch auch sein Vin-Texteditor soll nicht zu kurz kommen, Google gibt ihm weiterhin die Gelegenheit sein Einmann-Projekt fortzusetzen. Wohl in seiner 20%-Zeit ;-)Alle Spenden die er bekommt, fließen zukünftig Hilfsorganisationen für AIDS-kranke Kinder in Uganda zu - sehr lobenswert!» Ankündigung in seiner Mailinglist[golem]
Respekt, Respekt meine lieben Administratoren vom dmoz!. Nun besteht dieser Blog seit Ende Oktober, und ihr habt es schon Ende März geschafft ihn in eure Webseiten-Listing aufzunehmen! *Beifall* (Natürlich habe ich mich auch schon Ende Oktober dort angemeldet). Und da es keine Bestätigungsmail gibt, habe ich davon auch erst gestern per Google Alert erfahren.» dmoz - Google