Kommt er jetzt endlich, der Google Calendar? Nach den ganzen Spekulationen um einen Erscheinungstermin, wie er aussehen wird, welche Funktionen er bietet - und ob er überhaupt kommt - sind nun einige Screenshots aufgetaucht, die sehr an Google Mail erinnern.Das ganze ist von einem Beta-Tester veröffentlich worden, der auch gleich noch eine Menge zur Funktionsvielfalt zu sagen hat. Die Oberfläche funktioniert mal wieder mit Googles Lieblingstechnik, AJAX, und ist Google Mail zum verwechseln ähnlich. Ich denke der Calendar wird über kurz oder lang sowieso in Google Mail integriert werden.Lest es euch einfach mal selbst durch und schaut euch die Screenshots an. Ich denke spätestens am 1. April wird Google den Calendar veröffentlicht haben und dem Web mal wieder eine weitere Innovation einbringen .p» Google Calendar Screenshots » Google Calendar-Artikel
Google hat seiner Buchsuche mal wieder eine neue Funktion spendiert, welche diesmal vorallem die Bibliothekare freuen dürfte. Bücher am Bildschirm lesen ist nichts halbes und nichts ganzes, nicht mit einem gedruckten Buch in der Hand zu vergleichen - das haben sich auch die Googler gedacht und zeigen nun Bibliotheken auf, wo es dieses Buch zum Verleih gibt.Ich konnte jetzt auf die schnelle kein Buch finden, bei dem dieser Link aufgetaucht ist - es sind nämlich bei weitem nicht alle Bücher damit ausgestattet. Laut den Google-FAQ wird man auf eine Seite weitergeleitet die genau angibt in welcher Bibliothek dieser Titel erhältlich ist.Eine sehr gute Funktion, natürlich nur wieder in Amerika verfügbar, aber auf jeden Fall praktisch - und rettet die Bücher einmal mehr vom aussterben ;-)