Google News Bilder-Ansicht

Verfasst von Jens am 26. Juni 2007 |

Google News

Google testet neben der Standard- und Textansicht auf der US-Version von Google News eine neue Darstellung für Bilder aus aktuellen Nachrichten. In dieser Version befinden sich auf der linken Seite Bilder aus Nachrichten und in einer Leiste am rechten Rand werden die jeweiligen Texte analog zur Newsansicht in Google Finance herangescrollt. Im Folgenden ein Screenshot der neuen Ansicht:

Der Link zur Google News Image Version:

http://news.google.com/news?imv=1&ned=us

[Google Blogscoped, gOS]

Mehr

Neue Blogs: Google News Blog & Google Czech Republic Blog

Verfasst von Jens am 22. Juni 2007 |

Google News Blog
Auch heute setzt Google seine mittlerweile fast schon tägliche Tradition fort neue Blogs zu eröffnen. Die beiden Neuankömmlinge sind der Google News Blog der sich mit dem gleichnamigen News-Portal beschäftigt und ein lokaler offizieller Blog für Tschechien, der Google Czech Republic Blog. Ersterer könnte noch interessant werden, zweiteren werde ich sicherlich nicht lesen ;-)

» Google News Blog
» Google Czech Republic Blog
» Liste der Google-Blogs

Mehr

Nathan Stoll: Google News demnächst mit Videos

Verfasst von Jens am 26. Mai 2007 | 1 Kommentar

Google News
Nathan Stoll, einer der Entwickler bei den Google News hat in einem Interview einen kleinen Ausblick auf die zukünftigen Funktionen des News-Dienstes gegeben. So sollen in nicht all zu ferner Zukunft neben den Überschriften, Auszügen und gelegentlichen Fotos auch Videos zu jedem Thema zur Verfügung stehen – woher diese allerdings kommen sollen ist nicht bekannt.

In dem Interview wird Nathan die Frage nach dem Unterschied zwischen digg und den Google News gestellt, der auf den ersten Blick vielleicht für einige nicht ganz so offensichtlich ist. digg ist zwar auch immer brandaktuell, aber zeigt die einzelnen Themen eben immer nur aus einer Quelle an. Die Google News hingegen können zu nahezu jedem Thema hunderte weitere Quellen und Ansichten bieten.

Verbessern könnte man die News seiner Ansicht nach nur noch mit Videos und einigen Social-Network-Funktionen. Videos thematisch einzuordnen ist für einen Algorithmus natürlich sehr schwer, insbesondere wenn es keine Video-Beschreibung gibt au s der hervorgeht worum es überhaupt geht. Das YouTube-Team arbeitet laut Nathan aber hart daran – woran genau sagt er leider nicht.

Dass es möglich ist Videos als Newsquelle zu nutzen hat schon das Google Finance-Update gezeigt. Die News kommen hier zwar aus einer gesicherten Quelle und müssen nicht erst im Netz gesucht werden, aber das wird der richtige Weg sein. Mit einigen Parnterschaften könnte Google es sicherlich schaffen die TV-Sender zu überzeugen Nachrichtensendungen online zu stellen und diese den Google News zur Verfügung zu stellen.

» Interview bei Computerworld

[Google OS]

Nachtrag:
» Google News zeigt jetzt auch Videos

Mehr

Copiepress-Artikel jetzt wieder in den Google News

Verfasst von Jens am 06. Mai 2007 |

Google News
Im September des verganen Jahres hatte ein belgisches Gericht überraschend die Google News verboten. Daraufhin startete eine lange Verhandlung die Google schlussendlich verloren hatte. Anscheinend haben die Kläger jetzt aber gemerkt dass ihnen die Besucherzahlen weggebrochen sind, und sind so dürfen die Google News auch in Belgien wieder ihre Arbeit aufnehmen.

Zwar dürfen jetzt wieder Artikel mit Titel evt. Fotos und einem Textausschnitt verlinkt werden, aber die Meldungen dürfen auch weiterhin nicht archiviert werden und in das News Archive aufgenommen werden. Den Sinn davon verstehe ich zwar nicht, schließlich verdient die Zeitung ja auch mit alten Artikeln ihr Geld, aber besser so als wenn garkeine News angeboten werden könnten…

» Artikel bei ZDNet

[thx to: Gregor Best]

Mehr

Google Finance jetzt auch in den News-Suchergebnissen

Verfasst von Jens am 28. April 2007 | 1 Kommentar

Google News + Google Finance
Obwohl Google Finance in wenigen Sekunden einen Überblick über die aktuelle Lage im Finanzmarkt schaffen kann und mit jeder Menge Informationen und einer sehr guten Usability aufwarten kann, führt es dennoch ein Schattendasein im Google-Universum und will einfach nicht so recht bekannt und erfolgreich werden. Um das Angebot zu pushen wurde es in die Suchergebnisse integriert und findet sich jetzt auch bei den Google News wieder.

Google News
In der News-Suche taucht jetzt jedesmal wenn in dem Ausschnitt ein Firmenname erwähnt wird ein Link zur jeweiligen Aktie in Google Finance auf. Wer hauptsächlich im Wirtschaftsteil sucht wird natürlich auch jede Menge Links zu Finance bekommen. Andersherum revanchiert sich auch Finance wieder und hat seit anbeginn die Google News integriert mit deren Hilfe der Grund für den starken Kurswechsel gefunden werden kann.

Außerdem – für mich neu – der Link zum News Archive und zur Blogsuche. Das News Archive führt ebenfalls ein Schattendasein, und dass obwohl soviel Potenzial und Gigabyte-weise Informationen darin stecken – schade eigentlich dass so ein tolles Angebot nicht aufgenommen wird. Die Blogsuche ist dafür umso erfolgreicher, obwohl sie kaum nennenswerte Features bietet. Muss man nicht verstehen…

P.S. 3 mal dürft ihr raten ob die Links auch in der deutschen Version existieren…

» Amerikanische Version von Google News

[Googlified]

Mehr

Google News OneBox wird in die Suchergebnisse integriert

Verfasst von Jens am 21. April 2007 |

Google News
Eine der wichtigsten OneBox im Google-Universum ist wohl die der Google News. Doch diese wird, laut Marissa Mayer in der nächsten Woche für immer verschwinden und die News mit in die Suchergebnisse integriert. Was anfangs ein wenig gewöhnungsbedürftig klingt, die Vermischung der News, könnte eine kleine Revolution der Google-Suche werden.

Die eigentliche News-Quelle soll nicht nur in den Suchergebnissen erscheinen, sondern es soll auch der bekannte Link “Mehr zu diesem Thema…”-Link hinter dem Suchergebnis erscheinen. Und ganz neu: Es soll sogar ein kleines Thumbnail vor dem Suchergebnis erscheinen – genauso wie bei den Google News. Dadurch sind News-Ergebnisse klar von der klassischen Websuche getrennt.

Marissa Mayer:
This allows us to rank news according to relevance in search results rather than at top of the page

Das eigentlich revolutionäre daran ist jetzt, dass Google damit oberflächlich anfängt die Suchergebnisse zu verstehen. Die Seite, die Google als News natürlich erkennt, wird unter normalen Gesichtspunkten gerankt und kann so natürlich auch ganz weit hinten erscheinen. Das neue daran ist jetzt dass zu einem Suchergebnis so weitere Informationen gefunden werden können.

Das kann man bei Erfolg natürlich stark ausbauen. Werden Blog-Postings in den Suchergebnissen gefunden, könnte zur Blog-Suche gelinkt werden und gleich in den Suchergebnissen der Punkt “Mehr postings von diesem Blog” angezeigt werden. Beliebig kann man dass dann natürlich auch mit Dokumenten, Bildern und Videos machen.

Ich bin gespannt wie die fertige Integration aussehen wird – nächste Woche wissen wir mehr.

[Google OS]

Mehr

Google bezahlt für Newsquellen

Verfasst von Jens am 09. April 2007 | 2 Kommentare

Google News

Google bezahlt zukünftig an AFP (Agence France Presse) eine Gebühr für die auf Google News angezeigten Nachrichten, um auf den Dienst Google News weiterhin ohne Konflikte mit den Anbietern betreiben zu können. Finanzielle Details über die Einigung wurden nicht bekannt gegeben.

Damit endet der seit zwei Jahren währende Rechtsstreit um Agenturinhalte auf Google News.
Auch andere Agenturen und Zeitungen haben Vereinbarungen mit Google getroffen, die Inhalte rechtlich absichern. So legte Associated Press (AP) bereits in 2006 einen ähnlichen streit bei, nachdem Google einwilligte für angezeigte Nachrichten zu bezahlen. Ob dadurch auch das Ranking der Beteiligten Agenturen beeinfußt wird, bleibt für den Nutzer eine offene Frage.

[at-web, reuters]

Mehr

Blogger jetzt mit News- und Video-Bar der AJAX Search API

Verfasst von Jens am 31. März 2007 |

Blogger

Blogger gibt all seinen Nutzern jetzt die Möglichkeit die Interaktivität des eigenen Blogs zu steigern. Was neue Techniken angeht hinkt Blogger ja gerne hinterher, aber bei der Integration der AJAX Search API – zumindest Teile davon – ist der Service vorne mit dabei. Ab sofort kann die News-Bar und die Video-Bar in jeden Blog integriert werden.

Besonders für Blogs die sich viel mit Videos beschäftigen, und das sind einige, ist die Möglichkeit den Usern immer neue Videos auf der eigenen Webseite anzuzeigen sehr interessant und kann die Besucher länger auf dem eigenen Blog halten. Neben den Video-Blogs gibt es dann natürlich auch noch die News-Blogs, so wie den GWB, die sich mit bestimmten Themen auseinandersetzen und natürlich immer auf dem neuesten Stand sein müssen – dank Newsbar kein Problem.

Und was gibt es noch neben Video- und News-Blogs? Blogs-Blogs! Der Großteil aller Blogs hat keine Themenvorgabe und berichtet über alles was in der (Um)welt so passiert. Für diese wäre natürlich die neue Blog-Bar sehr interessant, aber leider haben die Jungs von Blogger vergessen (?) diese ebenfalls zu integrieren…schade!

» Ankündigung bei Blogger Buzz

Mehr

News-Suche jetzt auch mit zeitlicher Einschränkung

Verfasst von Jens am 09. März 2007 |

Google News
Die Google News nähern sich ein wenig an die Blogsuche an: Sucht man nach einer bestimmten News, verschwindet das bekannte Navigationsmenü mit den einzelnen Bereichen und wird ersetzt durch eine zeitliche Einschränkung der Artikel. Dabei hat der User die Wahl zwischen Zeiträumen von 1 Monat bis zu wenigen Stunden.

Google News Time

Als 4 Hauptkriterien für die Zeit stehen folgende Punkte zur Verfügung:
» Letzte Stunde
» Letzter Tag
» Letzte Woche
» Letzter Monat

Damit dürfte auch die Frage geklärt sein wie weit der Datenbestand der Google News zurückgeht und ab wann eine Archivsuche nötig ist. Die Einschränkung nach einem Zeitraum ist natürlich sehr praktisch für die tägliche Recherche, vor allem wenn immer wieder die älteren Quellen oben auftauchen die man schon längst abgegrast hat. Eine noch weitere Einschränkung, nach Uhrzeit, wäre mE zusätzlich noch besser.

Das ganze hätte man auch besser umsetzen können. Die Positionierung im Menü ist natürlich richtig, aber dafür gleich das ganze Navigationsmenü zu opfern, welches ansonsten auf jeder Seite auftaucht, geht dann doch ein bißchen zu weit. Vielleicht könnte man die Zeitangabe zusätzlich ja auch per DropDown-Menü direkt unter dem Menü lösen können oder diese Option auf die rechte Seite schieben – so lange hier keine Banner angezeigt werden wäre ja Platz…

Die Neuerung wurde übrigens gleich in allen Sprachen übernommen ;-)

[Google OS]

Mehr

Copiepress gewinnt Klage gegen Google News

Verfasst von Jens am 14. Februar 2007 | 1 Kommentar

Google News
Ein belgisches Gericht hat der Copiepress im Rechtsstreit um Google News jetzt endgültig Recht gegeben. Schon vor einiger Zeit gab es ein Vorurteil welches Google zum sofortigen entfernen aller Copiepress-Quellen zwang und darauf hin auch noch das Gerichtsurteil auf der Startseite anzuzeigen. Google wird allerdings in Berufung gehen.

Sollte Google wider erwarten doch noch Inhalte von Copiepress bei den Google News oder in den Suchergebnissen anzeigen, so droht eine Strafe von bis zu 25.000$ am Tag (zuvor 1 Mio. $ am Tag!). Wenn der Artikel in den Suchergebnissen erscheint, dann sei er auch dann noch zugänglich wenn er eigentlich nur noch gegen Bezahlung zu lesen ist. Das mag richtig sein, aber viele andere Zeitungsportale haben dieses Problem schließlich auch hinbekommen…

Jetzt wird auch die wahre Intention von Copiepress klar. Man sei bereit gegen eine Gebühr jetzt doch wieder die Daten für Google zur Verfügung zu stellen. Im Grunde soll Google also dafür zahlen dass sie dem Verlag neue Leser beschafft. Ich hoffe dass Google dieses Angebot nicht ernst nehmen und Copiepress auf ewig aus seinen Suchergebnissen auschließen wird – wer das Internet nicht begreift der hat dort auch nichts zu suchen…

» Stellungnahme im Google-Blog

[n-tv]

Mehr

AJAX Search API jetzt mit Buch- und Newssuche

Verfasst von Jens am 08. Februar 2007 |

Google AJAX Seach API + Booksearch + News Seach
Google hat seine AJAX Search API um 2 weitere Suchen erweitert: Ab sofort kann die News- und die Buchsuche (wie erwartet) auf jeder Webseite eingebunden werden. Bei beiden Suchen handelt es sich nicht um statische Module, sondern dynamische Tools die auf wenig Platz immer neuen Inhalt anzeigen – sehr gute Idee.

Buchsuche
Bei der Buchsuche werden 4 Bücher nebeneinander angezeigt die zu dem Suchbegriff passen. Im Idealfall werden nur Bücher angezeigt bei denen das Cover verfügbar ist – aber bei einigen Tests sind bei mir immer noch Bücher mit “Image not available” aufgetaucht. Werden mehrere Suchbegriffe angegeben, wechseln sich die Bücher im Sekundentakt ab – leider viel zu schnell um ein Buch vernünftig anklicken zu können. Ein Auszug oder der Name des Buchs wird derzeit leider noch nicht angezeigt – obwohl das natürlich mehr zum klicken anregt als das einfache Cover.
» Buchsuche Beispiel

Newssuche
Bei der News-Suche wird ein kleines einzeiliges Feld mit dem Suchbegriff und daneben die dazu passenden Schlagzeilen angezeigt. Alle paar Sekunden wird die vorherige Schlagzeile effektvoll ausgeblendet und durch eine neue ersetzt, so hat man viele Links und News-Quellen auf einen Blick und mit wenig Platz auf der eigenen Webseite. Schöne wäre es, wenn man die Quellen der Suche noch einschränken könnte, aber das kann die “echte” News-Suche ja derzeit auch noch nicht.
» Newssuche Beispiel


Die beiden Suchen gefallen mir, vorallem die Newsbar ist sicherlich auf der eigenen Webseite sehr praktisch wenn man sich mit nur einem bestimmten Thema beschäftigt und seine User immer auf dem laufenden halten will. Wofür man die Buchsuche anwenden kann fällt mir derzeit kein Beispiel ein, aber ich denke dass Google das noch irgendwie attraktiv machen wird. Vielleicht eine Beteiligung, wenn das Buch online bei amazon & co gekauft wird? Das wäre doch mal nett ;-)

» Ankündigung im AJAX Search API-Blog

Mehr

Zeitweise Probleme bei den Google News

Verfasst von Jens am 02. Februar 2007 | 1 Kommentar

Google News
Seit einigen Tagen, bei einigen Usern auch Wochen, waren die Google News teilweise unbenutzbar. Die Homepage war entweder komplett leer oder wurde nur teilweise mit Inhalten gefüllt. Die Suchfunktion hat anstandslos funktioniert, es lag also nicht an Problemen mit den Feeds, sondern an der Startseite selbst.

Seit heute Nacht ist das Problem behoben und die Startseite präsentiert sich wieder im alten Glanz. Anscheinend haben die Googler kleine Veränderungen vorgenommen oder testen neue Features – wer weiß. Interessanterweise haben bei mir die personalisierten News-Bereiche weiterhin funktioniert, nur die vorgefertigten Bereiche waren komplett leer.

[Google Blogoscoped]

Mehr

Google Russland mit 4 neuen Angeboten

Verfasst von Jens am 18. Dezember 2006 |

Google Russia
Am Freitag hat Google seine russischen Benutzer so richtig glücklich gemacht. Gleich 4 Angebote wurden in Russland neu gestartet oder entscheidend verändert. So ist beispielsweise Google Mail jetzt auch in Russland frei zugänglich und die russischen Mafia Firmen können sich jetzt auch in den Suchergebnisse via AdWords bewerben.

Zur Zeit hat Googles in Russland noch schwer, denn dort ist man nur die Nummer 2 im Markt, hinter Yandex welches einen 2x so hohen Marktanteil hat. Eric Schmidt meinte dass Russland derzeit einer der am schnellsten wachsenden Märkte ist, und man sich dort stark engagieren möchte. Der erste Schritt wurde dafür jetzt auf jeden Fall getan. Erst im Januar wurden Pläne für eine russische Niederlassung bekannt.

Google Mail
Nach Australien, Japan und Ägypten öffnet Google Mail nun auch für Russland, und zwar komplett. Ich denke das Einladungssystem ist mittlerweile unnötig geworden, da es Webweit bekannt ist und jeder interessierte User sich sowieso einen Zugang beschaffen konnte. Für Deutschland sehe ich aber derzeit noch schwarz, da die Verbreitung hier so hoch ist, dass sich nach einer Öffnung auch nicht mehr viel ändern würde…

AdWords
Ich weiß nicht ob Googles Russland-Suchergebnisse bisher werbefrei gewesen sind (kann ich mir kaum vorstellen), aber ab sofort können auch hier Anzeigen geschaltet werden. Der Jahresumsatz in Russland dürfte dabei in einem nicht unbeträchtlichem Maße steigen ;-) Wenn das Programm erfolgreich anläuft wird es demnächst sicherlich auch AdSense Russia geben, damit lässt sich noch mal einiges mehr verdienen.

News
Die russischen Google-News gehen mit derzeit 400 Newsquellen an den Start und sind natürlich genauso ausgebaut wie im Rest der Welt.

Translator
Und davon hat jetzt auch der Rest der Welt etwas: Der Google Translator kann jetzt auch mit russischen Texten umgehen. Das ganze funktioniert zur Zeit nur von Russisch nach Englisch und wieder zurück und ist noch im BETA-Stadium [Überraschung!], aber auch damit kann man ja schon so einiges anfangen.

» Google Russia
» Google Russia – More: Alles neu

[Google OS]

Mehr

Sitemaps jetzt auch für die Google News

Verfasst von Jens am 22. November 2006 |

Google News + Google Sitemaps
Weil es in der letzten Zeit einige Klagen gegen die Google News gegeben hatte, mussten sich die Googler etwas einfallen lassen. Die Administratoren der News-Seiten hatten bisher nur die Kontrolle darüber, ob ihre Seiten in den News-Index wandern oder nicht. Seit heute haben amerikanische Newsquellen auch die Möglichkeit ihre News mit einer Sitemap auszustatten und so genau die Kontrolle darüber zu behalten welche Artikel erscheinen und welche nicht.

Extra für News-Seiten hat Google eine neue Version des Sitemap-Protokolls erstellt, in dem erweiterte Informationen über den Artikel eingegeben werden können. So kann neben der eigentlich Artikel-URL auch eine Liste von Keywords zu jedem Artikel und ein Zeitstempel angegeben werden. Mit diesen Daten können die Google News den Artikel noch besser einordnen, anhand von Themen und Zeitlinien.

Außerdem können Artikel oder ganze Resorts mit dieser Sitemap von den Google News ausgeschlossen werden, damit sich kein Webmaster mehr darüber ärgern oder gar Google verklagen kann, wenn ein Artikel fälschlicherweise hier erscheint. Der Link zur Integration dieser Sitemaps ist bisher allerdings nur für die Webmaster sichtbar, deren Seiten schon bei den News integriert sind.

Ein kluger Schachzug, so hält man sich Klagen vom Leib, und lernt die Seiten der News-Provider gleich noch besser kennen. Außerdem könnte dies der Anfang eines neuen allumfassenden News-Dienstes werden. Später könnte das Angebot für alle Webmaster geöffnet werden, und so neben den eigentlichen News auch die Meinung der User im Web und ihren Blogs angezeigt werden.

» Ankündigung im Webmaster Central Blog
» Neue Sitemaps-Definition

Mehr

Blogsuche jetzt bei den Google News

Verfasst von Jens am 24. Oktober 2006 |

Google News + Google Blogsuche
Eines der am wenigsten genutzten Angebote im Google-Universum ist die Blogsuche. Dies liegt nicht nur an der schlechten Einbindung in weitere Google-Dienste, sondern auch an den vielen fehlenden Features und der unzuverlässigkeit. Zumindest an ersterem scheint Google jetzt aber zu arbeiten, und hat die Blogsuche in die Google News eingebunden.

Die Blogsuche steht zwar auch in deutscher Sprache zur Verfügung, aber ist bisher nur in der amerikanischen Version der Google News verfügbar. Auch die Einbindung des News Archive sucht man in den deutschen News noch vergeblich. Bisher war die Blogsuche nur bei Blogger eingebunden, und konnte ihr – trotz der großen Beliebtheit von Blogger – nicht zum Erfolg verhelfen.

» Screenshot der Einbindung

Mehr
Seite 6 von 7« Erste...4567