Es hatte sich bereits seit Wochen abgezeichnet, und jetzt hat Google es offiziell bestätigt: Das Unternehmen übernimmt Teile des Smartphone-Herstellers HTC und stützt damit nicht nur das angeschlagene Unternehmen, sondern sichert sich auch wichtige Patente und die Zukunft der Pixel-Smartphones. Insgesamt legt Google für das neue halbe Tochter-Unternehmen 1,1 Milliarden Dollar auf den Tisch.
Die Präsentation mit den großen Nest-Ankündigungen ist mittlerweile vorbei und die Google-Schwester hat ihre neuesten Produkte präsentiert. Mit den neuen Produkten hat man das eigene Sortiment weiter in Richtung Sicherheit ausgebaut, konnte aber nicht DIE große Überraschung liefern, die man von der ursprünglichen Einladung eigentlich erwartet hatte. Auch ein stark stockender Stream hat die Freude etwas getrübt.
Vor wenigen Minuten hat das große Nest-Event begonnen, und die Google-Schwester hat die erste neue Hardware bereits präsentiert. Der zur Verfügung gestellte Livestream ist leider eine Frechheit, so dass wohl nur die handvoll Menschen im Raum alles Live mit verfolgen kann- aber das schmälert ja die Qualität der Produkte nicht. Vorgestellt wurde erst einmal eine neue Outdoor-Kamera sowie eine smarte Türglocke. Weitere Produkte dürften noch folgen.
Gestern erst wurde das umfangreiche Hardware-Sortiment von Google geleakt und wir haben Informationen über die neuen Pixel-Smartphones, den kleinen Assistenten Google Home Mini, die neuen Daydream View Headsets und auch dem neuen Google Pixelbook bekommen. In wenigen Minuten wird nun die Google-Schwester Nest neue Hardware vorstellen - und wer möchte, kann via Livestream auf YouTube mit dabei sein.
In den letzten Monaten ist es sehr ruhig geworden um Googles Notizbuch-App Keep, was aber wohl einfach nur den Grund hat, dass die App "fertig entwickelt" ist und derzeit keine neuen Features geplant sind. Doch jetzt gab es ein kleines Update für die Browser-Version des virtuellen Notizblocks, das etwas mehr Farbe in die Oberfläche bringt. Ab sofort stehen dort nun zwölf statt acht Hintergrundfarben zur Auswahl.
Schon seit langer Zeit gibt es Gerüchte darüber, dass Google bzw. Alphabet großes Interesse am Smartphone-Hersteller HTC haben soll, aber erst seit gut einem Monat brodelt die Gerüchteküche über eine mögliche Übernahme. Jetzt gibt es eine neue Entwicklung an der taiwanischen Börse, die darauf hinweist dass die Übernahme schon unter Dach und Fach ist und nur noch verkündet werden muss.
Auch zur Mitte der Woche darf gespielt werden, und deswegen ist die Auswahl der Gratis-Spiele heute wieder etwas größer: Heute gibt es gleich alle drei Teile der Defense Zone-Reihe kostenlos, bei denen es sich um ein klassisches Strategiespiel in der Draufsicht handelt. Außerdem ein Puzzle-Spiel mit Mathe-Aufgaben, ein Rollenspiel mit Retro-Grafik sowie ein kultiges Jump'n'Run und ein Versteckspiel für Kinder.
Zur Mitte der Woche gibt es natürlich auch wieder eine Reihe von kostenlosen Apps im Play Store: Heute gibt es einen sehr populären und von mir auch empfehlenswerten QR-Code-Scanner mit vielen Zusatzfunktionen, zwei Equalizer mit umfangreichen Einstellungen sowie einen Passwort-Manager und einen Fisch-Almanac für Hobbyangler. Und natürlich gibt es auch heute wieder eine Reihe von Icon Packs und einen Live Wallpaper mit stimmigem Kaminfeuer.
Wenn ein Smartphone bereits mehr als zwei Jahre auf dem Buckel hat, kann man als Nutzer eigentlich nicht mehr mit Updates auf eine neue Android-Version rechnen und kann höchstens auf ein Wunder hoffen. Doch wenn man sein Gerät so liebgewonnen hat, dass man es einfach nicht mehr hergeben oder durch ein neues ersetzen möchte, muss man eben etwas tiefer in die Trickkiste greifen: Ein Bastler hat nun Android Oreo auf ein fünf Jahre altes Nexus 4 portiert.
Wenn Google ein neues Android-Betriebssystem veröffentlicht, ist die Vorfreude immer groß und viele Nutzer reißen sich darum, es möglichst früh auf ihrem Smartphone installieren zu können. Doch ab der Version Oreo ist das offensichtlich keine gute Idee mehr, denn die Serie der Probleme reißt einfach nicht ab. Jetzt berichten sehr viele Nutzer davon, dass ihre Smartphones plötzlich und ohne Vorwarnung neu starten.