Google des Tages: Bundestagswahl 2017 (16.100.000)
Nach endlosen Monaten des Wahlkampfes ist es heute endlich soweit, und die Wahllokale sind seit mehr als einer Stunde geöffnet. Bis 17:59:59 hat noch jeder deutsche Staatsbürger Zeit, sein Kreuzchen zu machen und die eigene Stimme abzugeben. Wer zu den bis zu 40 Prozent Last-Minute-Wählern gehört, kann sich bei Google noch einmal schnell informieren.
Über den Knowledge Graph zeigt die Google Websuche schon seit vielen Jahren Informationen und Fakten zu unzähligen Themengebieten an, und natürlich gehören auch Filme und Serien längst dazu. Doch mit der reinen Anzeige von Informationen wird man sich wohl in Zukunft nicht mehr zufrieden geben, denn in einigen Teilen der Welt testet man nun neue Bewertungen, Kommentare und sogar Votings direkt in den Infoboxen der Websuche.
Googles Videoplattform YouTube finanziert sich zu einem überwiegenden Teil aus Werbung, betreibt aber auch schon mehrere kostenpflichtige Abo-Services, die aber noch nicht in allen Ländern zur Verfügung stehen. In der YouTube-App sind nun Hinweise auf eine neue Marke innerhalb des YouTube-Universums aufgetaucht, die entweder auf ein weiteres Angebot oder auf eine Zusammenlegung der bestehenden Produkte hindeuten.
In dieser Woche hat Googles neuer Messenger Allo den ersten Geburtstag gefeiert, und hat gleichzeitig auch ein Update auf die mittlerweile 19. Version bekommen. Auch dieses mal gibt es keine neuen Funktionen in der aktuellen Version, dafür aber eine Reihe von Vorbereitungen auf künftige Features des Messengers. Dieses mal deutet sich eine breitere Unterstützung des Web Client und ein neuer Phantom Chat an.
Endlich Wochenende! Heute gibt es eine sehr praktische App zum Umrechnen und Berechnen von mathematischen Brüchen, ein Watch Face mit einem als Samurai verkleideten Androiden, erneut ein Spiel aus der Survival Island-Reihe sowie das empfehlenswerte Kinderspiel Tom the Tow Truck. Außerdem ist auch heute wieder ein goldenes Theme für die Xperia-Smartphones dabei und zusätzlich gibt es auch wieder eine handvoll Icon Packs.
Es dürfte wohl mittlerweile jeder mitbekommen haben: Am morgigen Sonntag findet die Bundestagswahl statt und jeder wahlberechtigte Bürger ist dazu aufgerufen, sein Kreuzchen neben der präferierten Partei zu machen. Damit das auch niemand vergisst, schaltet Google nun schon einen Tag früher ein entsprechendes Doodle. Das ist aufgrund der vielen Angebote rund um die Bundestagswahl auch nicht ganz uneigennützig.
Es gibt viele Dinge, die trotz ständigem und wiederholten Drücken die Situation nicht verbessern - aber die Menschen dennoch nicht davon abhält, darauf einzuhämmern. Dazu gehört der Türknopf in der S-Bahn genau so wie der der berühmte Knopf an der Fußgängerampel und natürlich auch der Update-Button unter Android. Doch letzter hat unter Android Oreo nun tatsächlich eine Funktion bekommen und erfüllt endlich den Zweck, den die Nutzer seit Jahren erwarten.
Die wenigen Nutzer von Android Oreo müssen derzeit wirklich gute Nerven haben, denn die Probleme rund um das Betriebssystem reißen nicht ab: Derzeit berichten dutzende Nutzer davon, dass die Wecker-Funktion der Google Uhr unter dem brandaktuellen Betriebssystem nicht mehr korrekt funktioniert und sich einfach vollständig von selbst deaktiviert. Liest man die wütenden Kommentare unter der Uhren-App, dann kann man den Ärger auch durchaus nachvollziehen.
Nach einer langen Zeit des hin- und her hatte Google Anfang des Jahres die eigene SMS-App in Android Messages umbenannt und hatte wieder einmal einen Neustart im Messenger-Bereich gewagt. Seit dieser Woche wird die Version 2.5 ausgerollt und bringt einmal mehr eine kleine Überraschung mit sich. Außerdem finden sich unter der Haube wieder jede Menge Hinweise auf zukünftige Funktionen, die die SMS-App deutlich umfangreicher gestalten werden.