YouTube Music Key: YouTube startet Musik-Streaming für 9,99 Dollar im Monat

Verfasst von Jens am 12. November 2014 | Keine Kommentare

Jetzt ging alles ganz schnell: Nach knapp zweijähriger Vorbereitungsphase konnte YouTube sich endlich mit den Indie-Plattenfirmen einigen und hat so alle Hürden für den Start des eigenen Musik-Streamings aus dem Weg geräumt. Das Angebot mit der Bezeichnung YouTube Music Key bietet dem (US)-Nutzer für 9,99 Dollar monatlich den Zugriff auf Millionen von Musikvideos und bietet dazu einige weitere Extras, unter anderem auch das lang geforderte Abspielen von Musikvideos im Hintergrund.

Mehr

YouTubes Musik-Streaming kurz vor dem Start + Google Play Music wächst weiterhin

Verfasst von Jens am 12. November 2014 | Keine Kommentare

Das geplante Musik-Streaming von YouTube steht seit langer Zeit unter keinem guten Stern: Seit Anfang letzten Jahres sind Pläne für ein entsprechendes Angebot bekannt, aber in der Vergangenheit gab es immer wieder Verzögerungen aufgrund von Problemen bei den Verhandlungen mit den Plattenfirmen. Jetzt soll aber endlich eine wichtige Einigung erzielt worden sein, die es YouTube ermöglicht das Angebot schon bald zu starten. Bei Google Play Music laufen die Geschäfte dagegen schon jetzt großartig.

Mehr

Google Foo.bar: Mysteriöse Hacker-Quest von Google?!

Verfasst von Jens am 11. November 2014 | 1 Kommentar

Google ist bekannt dafür, immer wieder mal kleine Spiele und Späße in den eigenen Angeboten zu verstecken, die meist sehr kurzweilig sind und sich sehr schnell verbreiten. Um ein solches Spiel könnte es sich auch bei dem jetzt aufgetauchten Google Foobar handeln, das allerdings deutlich kniffliger ist und wohl eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch bei Google zum Ziel hat. Schon die erste Hürde im Spiel scheint unüberwindbar, denn um das “Spiel” betreten zu dürfen, muss man von Google gefunden werden.

Mehr

Chrome-Tabs in Android 5.0: So kann die Farbe und das Icon festgelegt werden

Verfasst von Jens am 11. November 2014 | Keine Kommentare

Nicht nur auf dem Desktop, sondern auch auf dem Smartphone laufen die Tabs innerhalb von Google Chrome in einer eigenen Instanz und können unter Android 5.0 Lollipop auch so dargestellt werden. Hat man die Option in Chrome 39 aktiviert, zeigt der Task-Manager jeden Chrome-Tab als App an und lässt den Nutzer auch genau so zwischen den beiden wechseln. Mit nur zwei Zeilen HTML-Code kann sowohl die Farbe als auch das Icon der Webseiten-App geändert bzw. bestimmt werden.

Mehr

Roboto: Neue Version der Android-Schriftart soll bald auch in Chrome OS genutzt werden

Verfasst von Jens am 11. November 2014 | Keine Kommentare

Mit Android 4.0 hat Google die Schriftart Roboto eingeführt und nutzt diese seitdem als Standard für die Oberfläche des Betriebssystems. Bei Android Lollipop wurde nun nicht nur die Oberfläche verändert und das Material Design eingeführt, sondern auch eine neue Version der Google-Schriftart verwendet. Diese hebt sich in Details von der bisherigen Schriftart ab und könnte nun schon bald auch in Googles zweitem Betriebssystem Chrome OS zum Einsatz kommen. Zumindest ist eine entsprechende Testphase geplant.

Mehr

Fight Ebola: Google verdoppelt Ebola-Spenden der Nutzer – und spendet 25 Mio. Dollar

Verfasst von Jens am 11. November 2014 | Keine Kommentare

Im Kampf gegen das Ebolavirus sind die Hilfsorganisationen weltweit vor allem auf private Spenden angewiesen um ihre Arbeit fortsetzen und den Menschen helfen zu können. Viele Unternehmen haben ebenfalls schon großzügige Spenden abgegeben, und jetzt beteiligt sich auch Google daran und setzt auch auf die Mithilfe der Nutzer. Für jeden Dollar den die Nutzer über das Google-Portal spenden, legt das Unternehmen noch einmal zwei Dollar drauf.

Mehr

Google sichert sich 60-jähriges Nutzungsrecht an NASA-Grundstück Moffet Airfield

Verfasst von Jens am 11. November 2014 | Keine Kommentare

Schon seit vielen Jahren nutzt Google ein riesiges NASA-Grundstück um die eigenen Privatflugzeuge zu landen und unterzubringen und hat sich dafür zu einer Mindestnutzung von 40 Jahren verpflichtet. Der Vertrag sieht außerdem auch eine mögliche Verlängerung um weitere 30 Jahre vor, und diese Option hat man nun mehr als vorzeitig gezogen und sich die weiteren Nutzungsrechte für die nächsten 60 Jahre gesichert. Google wird das riesige Areal unter anderem für Forschungszwecke verwenden.

Mehr

Google Genomics: Neues Projekt ermöglicht Speicherung des eigenen Erbguts in der Cloud

Verfasst von Jens am 08. November 2014 | 1 Kommentar

Mittlerweile kann so gut wie jede Information in der Cloud abgelegt und dauerhaft gespeichert werden, was immer mehr Nutzer auch tun. Google geht mit einem neuen Angebot nun aber noch einen Schritt weiter, und lässt den Nutzer sprichwörtlich sich selbst in der Cloud ablegen. Mit Google Genomics kann der Nutzer sein gesamtes Erbgut hochladen und dieses sogar mit anderen Personen teilen bzw. der Wissenschaft für Forschungszwecke zur Verfügung stellen.

Mehr

BAL0001: Der wahre Grund für den Stopp des Containerschiff-Projekts

Verfasst von Jens am 08. November 2014 | Keine Kommentare

Vor etwas mehr als einem Jahr sind erstmals Berichte über geheimnisvolle Containerschiffe im Hafen von San Francisco aufgetaucht, die sich schon kurz darauf als geplante Technik-Showrooms von Google herausgestellt haben. Google hat sich über weitere Details aber stets bedeckt gehalten und das Projekt spontan beendet und die Schiffe verschrottet. Jetzt wurde der Grund für den plötzlichen Abbruch des Projekts bekannt: Die Feuergefahr.

Mehr

Chrome OS Dev: Mit Powerwash auf die letzte Version zurücksetzen

Verfasst von Jens am 06. November 2014 | Keine Kommentare

Googles Betriebssystem Chrome OS lässt sich sehr einfach aktualisieren bzw. in der Dev-Version kann der Nutzer dies manuell anstoßen und stets die neueste Version nutzen. Hat man das Betriebssystem aber einmal auf die neueste Version upgedatet und ist mit dieser nicht zufrieden bzw. sie hat zu viele Bugs, lässt sich das ganze nicht mehr rückgängig machen. In der aktuellen Dev-Version testet Google nun eine neue Funktion, mit der das Chromebook ganz einfach auf den vorherigen Stand zurücksetzen lässt.

Mehr

Google Calendar: Auto-Refresh, Permalinks & neues Favicon

Verfasst von Jens am 06. November 2014 | Keine Kommentare

Vor wenigen Tagen hat Google eine völlig überarbeitete Calendar-App für Android angekündigt, die in den nächsten Wochen für alle Nutzer ausgerollt wird. Aber auch das Desktop-Team hat nach einem längeren Dornröschen-Schlaf seine Arbeit wieder aufgenommen und einige Verbesserungen an der Website vorgenommen. Neben der automatischen Aktualisierung, die dafür sorgt dass man keine spontan hinzugefügten Termine mehr verpasst, wurde auch die URL-Struktur angepasst und das Tool hat ein neues Favicon bekommen.

Mehr

Google Maps App: Material Design, Restaurant-Reservierungen & Uber-Unterstützung

Verfasst von Jens am 05. November 2014 | Keine Kommentare

Nach und nach passt Google alle eigenen Apps an das neue Material Design an und verpasst ihnen teilweise eine völlig neue Oberfläche – und in den nächsten Tagen sind die Google Maps dran. Während Google in der vorherigen Version noch auf wenige Farben und ein sehr dezentes Design gesetzt hat, bringt man nun eine völlige Kontrast-App. Die Oberfläche ist plötzlich sehr farbenfroh und ist großflächigen Hintergründen gefüllt. Mit dem neuen Design kommen auch wieder einige neue Funktionen.

Mehr

Google Drive: Dateien können jetzt auch mit einer Desktop-App geöffnet werden

Verfasst von Jens am 05. November 2014 | Keine Kommentare

In den letzten Jahren haben Google und viele andere Software-Firmen immer mehr Apps bzw. Lösungen in den Browser gebracht und daraus Online-Angebote gemacht. Und auch wenn man Heute schon komplett in der Cloud leben (und auch arbeiten) kann, wie vor allem der Erfolg der Chromebooks beweist, arbeiten doch einige Nutzer lieber mit Desktop-Software. Google hat nun eine interessante Verbindung zwischen den beiden Welten gezeigt, und lässt Desktop-Anwendungen direkt aus dem Google Drive heraus öffnen.

Mehr
Seite 2 von 7831234...1020...Letzte »