Nachdem es über Jahre gebrodelt hat, ist der Streit zwischen Amazon und Google in der letzten Woche eskaliert und hat dazu geführt, dass Google YouTube von allen Amazon-Geräten entfernen wird - und das schon weniger als drei Wochen. Jetzt geht Amazon einen großen Schritt auf Google zu und könnte die Situation vielleicht kurz vor knapp noch einmal abwehren. Das Unternehmen nimmt den Chromecast wieder in das Sortiment auf.
Google Künstliche Intelligenz macht in den letzten Wochen immer wieder durch große Erfolge von sich reden und scheint auf dem richtigen Weg zu sein - und jetzt hat man den wohl bisher größten Erfolg eingefahren. Gemeinsam mit dem Kepler-Teleskop der NASA hat die Künstliche Intelligenz nun gleich zwei neue Exoplaneten entdeckt und wird im Laufe der nächsten Monate wohl noch sehr viel mehr entdecken. Eine kleine Revolution.
Vor wenigen Tagen hatte US-Präsident Donald Trump angekündigt, möglichst noch in seiner Amtszeit wieder Menschen auf den Mond oder gar den Mars zu schicken - und die Reaktionen darauf waren ziemlich geteilt. Doch am heutigen Star Wars-Tag steht erst einmal ein anderes wichtiges Event der NASA vor der Tür: In einem Livestream möchte man in wenigen Minuten eine neue Entdeckung des Kepler-Teleskops verkünden, die erste mit Hilfe von Googles Künstlicher Intelligenz möglich geworden ist.
Spoiler sind nie eine schöne Sache, denn sie nehmen allen Interessierten die Freude an einem Film und natürlich auch die Spannung - aber bei keinem Film ist das so ein großes Thema wie bei Star Wars. Da im Laufe der nächsten Tage Millionen von Menschen den neuen Star Wars-Film sehen werden, ist das natürlich wieder ein großes Thema für alle, die es vielleicht erst später in das Kino schaffen. Eine Chrome-Extension kann dabei helfen, die Freude zu bewahren.
Google des Tages: Star Wars (444.000.000)
Es ist wieder einmal soweit: Heute startet der neue Star Wars-Film The last Jedi bzw. Die letzten Jedi offiziell in den Kinos und wird wohl wieder einen Hype im Dauer-Hype auslösen. Auch für Google-Fans gibt es interessante Dinge rund um die Weltraum-Saga zu entdecken, auch wenn es in diesem Jahr keine Kooperation zwischen Disney und der Suchmaschine gibt.
Am heutigen Donnerstag gibt es wieder eine sehr interessante Auswahl an kostenlose Apps und Spielen im Play Store: Heute gibt es eine App mit der man sich eine Übersicht über die eigene Arbeit schaffen kann, einen Kamera-Filter, eine App die Stürze registriert und im Ernstfall Hilfe holen kann und mehr. Außerdem eine Diät-App, sowie eine App die die Größe von Fotos ändern kann. Auf der Spieleseite gibt es Star Wars: Pinball sowie eine Sudoku-App und ein VR-Spiel.
Google steckt viel Energie in die Weiterentwicklung des Assistenten und der damit verbundenen smarten angeschlossenen Geräte. Der Ausbau erfolgt zwar primär meist erst einmal in den USA, aber glücklicherweise halten die Unternehmen die Wartezeit für den internationalen bzw. deutschen Rollout sehr kurz, und bringen nun zwei neue Features mit: Ab sofort lassen sich Erinnerungen erstellen und auch die Geräte im Netzwerk erstmals oder erneut synchronisieren.
Es geht hoch her bei Google+ - zumindest vergleichsweise: Nachdem es erst vor einigen Tagen ein doch sehr großes Update für die Suchfunktion gegeben hat, folgt nun die nächste neue Funktion. Diesmal profitieren die Betreiber und Moderatoren der Communitys, die nun einen Einblick in die wichtigsten Statistiken der eigenen Gemeinde bekommen können.
Schon im 1. Quartal 2017 hatte Google damit begonnen den Assistant in Deutschland auszurollen und hat sich dafür mindestens bis August Zeit gelassen um ihn auf allen kompatiblen Smartphones zu aktivieren. Jetzt geht man einen weiteren großen Schritt und bringt den Assistenten auf weitere Geräte: Ab sofort werden auch Smartphone ab Android 5.0 Lollipop und sogar Tablets unterstützt.
In diesem Jahr hat Google mit dem Release von Backup & Sync den Desktop-Client für das Google Drive und auch für Google Photos völlig neu aufgestellt und unter einem Dach zusammengefasst. In den ersten Monaten war die App allerdings eher von Problemen und Instabilität geprägt und dürfte wohl bei vielen vorerst einmal wieder deaktiviert worden. Jetzt gibt es ein großes Update, das mit all den Problemen aufräumt und einige neue Funktionen mitbringt.