Spammer und Phisher finden immer wieder neue Wege, Nutzer durch Täuschungen zum Besuch von gefälschten Webseiten zu bewegen und machen sich dazu auch offene Weiterleitungen zunutze. Jetzt haben Sicherheitsforscher wieder einen Weg gefunden, um über eine Google-Domain eine solche Weiterleitung zu nutzen. Zum Einsatz kommt dazu eine Mischung aus Google Maps und dem Google URL Shortener goo.gl, der tatsächlich eine solche offene Weiterleitung unterstützt.
Der Google Assistant hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer sehr wichtigen Plattform für Google entwickelt und steht mittlerweile im Zentrum vieler Projekte und wird in immer mehr bestehende Produkte eingebunden. Aber natürlich kann ein Assistent nicht von einem Unternehmen allein betrieben bzw. bewirtschaftet werden. Um die Vielfalt des Assistant zu vergrößern, hat Google nun den Start eines interessanten Investment-Programms angekündigt.
Seit wenigen Tagen ist das April-Update für Microsofts Betriebssystem Windows 10 verfügbar und kann manuell bereits heruntergeladen und installiert werden. Ab kommender Woche steht dann der Rollout per automatischem Update an, aber dieser könnte sich vielleicht noch einmal verschieben - denn mit einem der populärsten Apps überhaupt scheint es große Probleme zu geben. Der Chrome-Browser friert vollständig ein und reißt das ganze Betriebssystem mit.
Seit gestern Abend gibt es wieder eine neue Version der Google Maps-App für Android, die nun schon die Versionsnummer 9.77 trägt. Diese bringt sowohl an der Oberfläche als auch unter der Haube einige interessante Änderungen mit sich. Natürlich gab es an der Oberfläche weitere Anpassungen an das neue Google-Design, aber auch einen Hinweis auf ein kommendes Feature zur Standortfreigabe. Im Teardown geht es dann noch einmal um die Freigabe und die Sortierung von Beiträgen.
Mit den Produkten unter der eigenen Marke und dem stark wachsenden Smart Home-Sortiment der Tochter Nest ist Google mittlerweile stark im Hardware-Markt vertreten. Vor gut zwei Wochen sah es so aus, dass diese Sparte Zuwachs im Bereich Health Care bekommen könnte. Doch der kolportierte Kauf von Nokia Health ist nun so gut wie geplatzt, denn offenbar kommt der Gründer der Sparte zum Zug.
Tablets spielen auf dem mobilen Markt längst keine große Rolle mehr und werden dementsprechend von den Herstellern nur noch sehr halbherzig behandelt. Die neuen Zahlen belegen nun, dass das wohl auch auf absehbare Zeit so bleiben wird. Im vergangenen Quartal sind die Verkaufszahlen um mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Vorquartal eingebrochen und setzen die Negativ-Serie der "großen Smartphones" damit nur weiter fort.
Gestern gab es eine wahre Flut von kostenlosen Inhalten im Play Store und auch am heutigen Mittwoch geht es weiter: Heute gibt es eine recht neue App zur Erkennung von Personen und deren Gesichtsausdruck auf Fotos, einen Arbeitszeitplaner sowie Oreo-Widgets für Zooper und KWGT. Bei den Spielen gibt es das Rennspiel AceSpeeder 3, das Adventure Rima, einen Arcade-Titel, zwei Mathematik-Spiele und einiges mehr. Schaut auch in die Aktionen von gestern herein, von denen die meisten auch heute noch gelten.
Vor einigen Jahren hatte sich Google mehr als zwei Dutzend Top-Level-Domains gesichert und verfolgt mit diesen ganz unterschiedliche Ziele. Eine der von Google gehaltenen TLDs nimmt ab sofort den Betrieb auf und kann von jedem Interessierten registriert werden. Die Rede ist von .app, der laut eigenen Angaben ersten TLD mit integrierter und umfassender Sicherheit.
Vor etwa eineinhalb Jahren wurden die Actions on Google eingeführt, die den Funktionsumfang des Google Assistant um viele Drittanbieter-Anwendungen erweitern. Bisher ist das Verzeichnis dieser Erweiterungen nicht wirklich komfortabel, bekommt nun aber wieder ein kleines, aber sehr wichtiges, Update.
Entwickler-Konferenzen sind längst keine langweiligen Veranstaltungen mehr, sondern sind insbesondere bei den großen der IT-Branche zu riesigen Events geworden, auf denen nicht selten auch neue Produkte vorgestellt werden. Am heutigen 1. Mai beginnt die große Facebook F8 Entwicklerkonferenz, auf der natürlich auch CEO Mark Zuckerberg wieder eine Keynote halten wird. Wer möchte, kann per Livestream heute Abend um 19:00 Uhr am Bildschirm mit dabei sein.