Mobile Websuche: Symbol zeigt Smartphone-optimierte Webseiten

Verfasst von Jens am 07. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Google führt immer wieder kleinere Tests in der Websuche durch, und auch derzeit läuft wieder einer in der mobilen Websuche: Über ein Icon soll der Nutzer darüber informiert werden, ob die dahinter liegende Webseite für Smartphone optimiert ist oder nicht. Dabei gibt es aber leider keine Details, wie Google dies ermittelt und auf welchen Kriterien das beruht.

Mehr

Material Design für Newsstand und Google+ auf Android

Verfasst von Pascal am 04. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Google beginnt so langsam seine Apps an das Material Design anzupassen, welches zur Google I/O vorgestellt wurde und mit Android L auch der Standardlook von Android werden wird. Nach Updates für Google Docs, Sheets und Slides, die das Material Design zumindest auf die erste Ansicht der App brachten, gibt für zwei weitere Apps das Material Design. 

Mehr

Google wollte Android-Aufsatz Cyanogenmod übernehmen

Verfasst von Jens am 03. Oktober 2014 | 1 Kommentar

Aus dem einstigen Hobby-Projekt Cyanogenmod ist im vergangenen Jahr ein normales Unternehmen geworden, dass sich nun um die Weiterentwicklung des Android-Aufsatzes kümmert. Immer mehr Nutzer scheinen das alternative Betriebssystem für sich zu entdecken, was natürlich auch Begehrlichkeiten bei den Großen der Branche weckt. Auch Google soll nun versucht haben das Unternehmen zu übernehmen, ist allerdings abgeblitzt.

Mehr

Google+: Nutzer & Seiten können jetzt Mindestalter für Beiträge festlegen

Verfasst von Jens am 02. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Mit Google+ ist es sehr einfach, bestimmte Postings nur mit bestimmten Nutzern, Nutzergruppen bzw. Circles oder Öffentlich zu teilen – gerade für die letztere Kategorie gab es bisher aber keine weiteren Einschränkungen. Ab sofort kann im eigenen Profil eingestellt werden, dass die eigenen Inhalte nur von einer bestimmten Zielgruppe überhaupt zu sehen sind. Dabei kann sowohl das Alter auch das Land global für alle Beiträge eingestellt werden.

Mehr

Profilbildung: Hamburg untersagt Google die eigenen Nutzungsbedingungen

Verfasst von Jens am 02. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Vor gut zweieinhalb Jahren hat Google neue Nutzungsbedingungen eingeführt und sich damit jede Menge Ärger mit Datenschützern weltweit eingehandelt, die vor allem das Erstellen von Profilen und die Verbindung und Nutzung der Daten über mehrere Angebote hinweg erlauben. Jetzt ist das Thema vom Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar wieder aufgekocht worden, der Google dies ab sofort untersagen will.

Mehr

Leistungsschutzrecht: Google zeigt nur noch Überschriften von VG Media-Inhalten

Verfasst von Jens am 02. Oktober 2014 | Keine Kommentare

Seit der Einführung des Leistungsschutzrechts liegt Google mit der VG Media darüber im Clinch, ob die Inhalte der vertrenden Verlage in den Suchergebnissen und den Google News auftauchen sollen oder nicht. Da Google zu keiner Zahlung bereit ist, hat man einfach von jedem Verlag eine Zustimmung eingeholt, die die Weiterlistung ohne Entgelt fortführt. Jetzt hat man damit begonnen, die Inhalte der rebellischen Verlage stark zurückzufahren.

Mehr

Project Ara: Module können während des laufenden Betriebs gewechselt werden

Verfasst von Jens am 30. September 2014 | Keine Kommentare

In den letzten Monaten hat Google große Fortschritte bei der Entwicklung des modularen Smartphones Project Ara gemacht, und hat sich nun wieder einmal in die Karten schauen lassen: Der bisher geplante Release-Termin für Anfang 2015 kann tatsächlich eingehalten werden, so dass schon bald das erste endgültige Smartphone präsentiert werden könnte. Außerdem hat man durchblicken lassen, dass sogar der Akku während des laufenden Betriebs gewechselt werden kann.

Mehr

Focus on the User: Kampagne gegen Google+-Integration in die Websuche

Verfasst von Jens am 30. September 2014 | Keine Kommentare

Google steht seit Jahren weltweit unter Beobachtung der Wettbewerbsbehörden und muss sich den Vorwürfen stellen, dass man die eigenen Ergebnisse und Angebote bevorzugt anzeigt und die Konkurrenz so praktisch überflüssig macht. Viele Unternehmen, die von Googles schnellen Antworten und eigenen Angeboten Traffic einbüßen, unterstützen diese Untersuchungen seit Jahren. Jetzt hat eine Vereinigung von Online-Reisebüros ein Video online gestellt, in dem das Problem transparent für den Nutzer dargestellt wird.

Mehr

Google Forms: Fragen in zufälliger Reihenfolge, nur eine Teilnahme pro Person & mehr

Verfasst von Jens am 30. September 2014 | Keine Kommentare

Erst vor wenigen Wochen hat Googles ein großes Update für Forms gebracht, mit dem sich Templates anlegen und die Farbgebung des Formulars bearbeiten lässt. Jetzt schiebt man schon das nächste Update hinterher und bringt wieder einige neue Funktionen, die sich wieder mehr auf die Fragen und deren Beantwortung beziehen. So können Fragen jetzt bunt durchgemischt und die Nutzer beim mehrmaligen ausfüllen des Formulars gehindert werden.

Mehr

Chrome OS: Neues Tool zeigt Akku-Verbrauch der einzelnen Apps & Webseiten

Verfasst von Jens am 30. September 2014 | Keine Kommentare

Innerhalb des Chrome-Browsers lässt sich über den Task Manager sehr einfach anzeigen, wieviel Arbeitsspeicher und wie viel CPU-Leistung jeder einzelner Tab aktuell benötigt. Bei den Chromebooks geht Google nun noch den nächsten logischen Schritt und kann in der Dev-Version ab sofort den Akku-Verbrauch jeder einzelnen installierten App oder Webseite anzeigen. Möglicherweise lässt sich mit einer längst vergessenen Erweiterung ja die Akku-Laufzeit verlängern.

Mehr

Adobe Creative Cloud: Photoshop kommt auf das Chromebook

Verfasst von Jens am 29. September 2014 | Keine Kommentare

Eines der großen Argumente GEGEN Googles Chromebooks ist es, dass die Netbooks keine lokale Desktop-Software ausführen können – aber dieses “Problem” löst sich ja bekanntlich in Zukunft von selbst, da immer mehr Anwendungen direkt im Browser laufen. Gemeinsam mit Adobe hat Google nun angekündigt, dass man die bekannte Fotobearbeitungssoftware Photoshop auf die Chromebooks bringt und den Nutzern in Zukunft das “volle Photoshop-Erlebnis” bieten möchte.

Mehr

Android Auto: Google veröffentlicht Informationen für Entwickler

Verfasst von Jens am 29. September 2014 | 2 Kommentare

Nach der fulminanten Ankündigung von Android Auto hat man von Googles angepasstem Betriebssystem für das Auto nichts mehr gehört oder gesehen, jetzt scheint man aber weitere Fortschritte gemacht zu haben und wendet sich nun mit Richtlinien und weiteren Informationen an App-Entwickler. Auf den Screenshots ist vor allem zu sehen, dass die Oberflächen von allen Apps sehr stark vereinheitlicht werden und Entwickler kaum Gestaltungsmöglichkeiten haben.

Mehr
Seite 12 von 787« Erste...11121314...2030...Letzte »