Startseite, Websuche, YouTube, Maps, GMail: So motiviert Google seine Nutzer zur US-Wahl [Galerie]

google 

Der heutige Dienstag steht ganz im Zeichen der US-Präsidentschaftswahl und natürlich ist auch Google als Informations-Unternehmen ganz vorne mit dabei und begleitet die Nutzer schon seit längerem durch den Wahlkampf. Man möchte die Nutzer aber nicht nur über die aktuellen Stände informieren sondern möchte diese auch motivieren sich auf den Weg ins Wahllokal zu machen – wenn sie das denn noch nicht getan haben.


Viele Unternehmen, Promis und auch Menschen in Sozialen Netzwerken werben seit Wochen für diese Wahl und möchten den Menschen ins Gedächtnis rufen, wie wichtig die Abgabe ihrer Stimme ist. Auch Google nutzt heute die eigene Reichweite und wird dadurch viele Nutzer erreichen und zur Wahl motivieren. Hier eine kleine Galerie der Angebote und Werbebanner, die Google am heutigen Tage anzeigt.

Google Startseite

google-doodle-election
Das heutige Doodle

election-start
Benachrichtigung auf der Startseite

Google Websuche

election-search
Informationen in der Websuche

GMail

election-gmail
Benachrichtigung direkt über dem GMail-Posteingang



YouTube

election-youtube
Auch das YouTube-Logo ruft zur Wahl auf

Google Maps

election-maps
Google Maps hilft beim Finden des Wahllokals

election-maps-app
Auch direkt in der Suchfunktion kann man sich sein Wahllokal anzeigen lassen

Auch in vielen Kanälen auf den Sozialen Netzwerken wirbt man für die Wahl und sowohl die Websuche als auch der Google Assistant können viele Fragen rund um die Wahl beantworten. Das ganze gilt allerdings nur für US-Nutzer und wird hierzulande natürlich nicht angezeigt. Die Zwischenergebnisse und Endergebnisse der Wahl werden aber auch wir per Websuche bekommen.

[9to5Google]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.