Google Maps App: Neues Widget für den aktuellen Verkehrsstatus & zukünftige Live-Anzeige des Besucherandrangs

maps 

Seit einigen Tagen wird ein kleines Update für die Google Maps-App ausgerollt, mit dem sich der Nutzer noch umfassender über die aktuelle Verkehrslage informieren kann. Während man diese Daten in der Vergangenheit erst aufwendig abrufen musste oder erst bei der Navigation präsentiert bekam, ist man mittlerweile dazu übergegangen, diese dem Nutzer direkt und ohne vorherige Anfrage zu präsentieren. Jetzt lässt sich eine entsprechende Verknüpfung auch direkt auf dem Homescreen ablegen.


Google verfügt seit Jahren über Live-Verkehrsdaten von praktischen allen belebten Orten und Straßen dieser Welt. Teilweise werden diese von externen Dienstleistern eingekauft, in den meisten Fällen stammen sie aber mittlerweile aus den Hunderten Millionen Android-Smartphones die ständig anonymisiert ihren Standort übertragen und so sehr gut die Messung des Verkehrsflusses ermöglichen.

google-maps-widget

Mit der neuesten Version der Maps-App verfügt diese nun zusätzlich über ein neues Widget, das allerdings nur aus einem 1×1 großen App-Symbol besteht und den Nutzer direkt zur Verkehrsübersicht führt. Dort wird dann direkt angezeigt, wie die Verkehrslage rund um den aktuellen Standort und auch auf den üblichen Wegen des Nutzers aussieht. Ist der Daumen nach Oben nicht Grün, sollte man sich eventuell einen anderen Weg suchen und direkt auf die Navigationsvorschläge klicken, oder sich früher auf den Weg machen.

Vor einigen Wochen haben die Maps damit begonnen, den Nutzer ständig über Android-Benachrichtigungen über die aktuelle Verkehrslage zu informieren. Dieses Feature ist zwar sehr praktisch, erzeugt allerdings alle paar Minuten eine neue Benachrichtigung und kann so sehr lästig sein – weswegen ich persönlich diese Meldung nach wenigen Tagen wieder deaktiviert habe. Die neue Funktion ist deutlich praktischer, vielleicht wäre es aber auch eine gute Idee gewesen den Status direkt in das Icon zu bringen, so dass man dieses nicht einmal mehr antippen muss, wenn der grüne Daumen nach oben zeigt.



popular-times-live

Außerdem hat AndroidPolice im Code der App noch eine weitere Funktion entdeckt, die schon bald freigeschaltet werden könnte: Die Anzeige von Live-Daten über den aktuellen Besucherandrang an einem bestimmten Ort. Schon vor einigen Wochen wurde die Popular Times-Funktion in der Websuche mit Live-Daten angereichert, die nicht mehr nur die durchschnittlich zu erwartende Anzahl an Menschen zeigen, sondern tatsächlich auch einen Live-Einblick geben, wie viele Personen sich dort befinden. Kann gerade bei Veranstaltungen sehr praktisch sein.

Wenn die Funktion aktiviert wird, werden die Live-Daten in einem Roten statt einem Blauen Balken angezeigt und bekommen zusätzliche das kleine Label „Live“, damit auch jeder Benutzer weiß dass es sich hier tatsächlich um hochaktuelle Daten handelt. Wann diese Funktion ausgerollt wird ist unklar, sie könnte aber jederzeit serverseitig freigeschaltet werden. Dazu ist aber natürlich die neueste Version der Maps-App erforderlich. Wer den Rollout über den Play Store nicht mehr abwarten kann, kann sich die Datei auch direkt bei APK Mirror herunterladen und installieren.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.