Google Docs: Inhaltsverzeichnis mit Seitennummern

docs 

Ein kleines, aber dennoch nützliches Update für Google Docs wurde in dieser Woche veröffentlicht. Beim Inhaltsverzeichnis in Google Docs kann man jetzt auch die Seitennummern ausgeben. 

Das Inhaltsverzeichnis wird automatisch aus den Überschriften erzeugt. Nun kann man auch aktivieren, dass dort die Seitennummer entsprechend aufgeführt sind. Laut Ankündigung wurde dieses Feature insbesondere von Google Apps Kunden gewünscht und zählte dabei zu den häufigsten Wünschen.

Beim entsprechenden Menü gibt es nun die Auswahl zwischen „mit Seitennummern“ und „ohne Seitennummern“. Die Funktion sollte für normale Google Accounts bereits zur Verfügung stehen. G Suite Kunden mit Rapid Release sollten das ebenfalls bereits nutzen können. Kunden mit Scheduled Releases erhalten die Funktion in ein bis zwei Wochen.

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.