Erstes Maintenance Update: Google rollt Android 7.1 Nougat Developer Preview für das Nexus 5X, Nexus 6P und Pixel C aus

android 

Erst vor genau zwei Monaten wurde der Rollout von Android Nougat gestartet, und schon steht die nächste Version des Betriebssystems vor der Tür: Wie bereits im Vorfeld angekündigt hat Google heute Nacht die Developer Preview von Android 7.1 Nougat freigegeben und rollt diese ab sofort für die beiden letztjährigen Nexus-Smartphones und für das Pixel C aus. Das Update kann entweder direkt installiert oder über den Beta-Channel bezogen werden.


Schon direkt nach dem Start von Android Nougat hatte Google angekündigt, dass man in Zukunft Maintenance Updates für Android ausliefern wird und so nicht mehr ein Jahr bis zur nächsten Version warten muss um neue Features zu bekommen. Zumindest die Developer Preview wird nun schon nach zwei Monaten ausgerollt und befindet sich offiziell im Beta-Stadium. Das Betriebssystem ist also relativ stabil nutzbar, kann aber dennoch einige Fehler enthalten und sollte vielleicht doch noch nicht im Alltag eingesetzt werden.

android nougat

Eine offizielle Liste der Änderungen bzw. Verbesserungen wurde bereits in der vergangenen Woche bei der Ankündigung veröffentlicht:

  • App shortcuts API — lets you surface key actions directly in the launcher and take your users deep into your app instantly. You can create up to 5 shortcuts, either statically or dynamically.
  • Circular app icons support — lets you provide great-looking rounded icon resources that match the look of Pixel and other launchers.
  • Enhanced wallpaper metadata — lets you provide metadata about your wallpapers to any picker displaying the wallpapers as a preview. You can show existing metadata such as label, description, and author, as well as a new context URL and title to link to more information.
  • Image keyboard support — expands the types of content that users can enter from their keyboards, letting them express themselves through custom stickers, animated gifs, and more. Apps can tell the keyboard what types of content they accept, and keyboards can deliver all of the images and other content that they offer to the user. For broad compatibility, this API will also be available in the support library.
  • Storage manager Intent — lets an app take the user directly to a new Settings screen to clear unused files and free up storage space on the device.
  • APIs to support multi-endpoint calling and new telephony configuration options.

Inoffiziell ist die Liste noch um einiges länger und enthält auch eine Auflistung von neuen Funktionen und Möglichkeiten, die es exklusiv nur für die beiden Pixel-Smartphones geben wird.



Zur Zeit kann das Update nur auf dem Nexus 5X, dem Nexus 6P und dem Pixel C installiert werden, und erst im November soll der Kreis dieser Geräte dann etwas erweitert werden – tiefer ins Detail geht die Ankündigung allerdings nicht. Im Dezember soll die stabile Version von Android 7.1 Nougat ausgerollt werden, aber auch hier wird noch kein genaues Datum genannt – da sich dies natürlich durch eventuelle Probleme und Fehler noch nach hinten verschieben kann.

Am einfachsten kann man das Update über das Android Beta Program beziehen und sich automatisch per OTA-Update auf das Smartphone holen. Wer den schnelleren und steinigeren Weg bevorzugt, kann sich aber die System-Images manuell downloaden und direkt auf das Smartphone flashen.

In der Ankündigung gibt es auch einige Tipps und Hinweise für Entwickler, inklusive einem Tool um runde Icons für die neue Oberfläche des Betriebssystems zu erstellen.

» Ankündigung im Google Developers Blog



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.