Tester sind Begeistert: Googles erwarteter Messenger Allo hat bereits 4,8 Sterne im Play Store

allo 

Google ist in vielen Bereich des digitalen Lebens aktiv und in den meisten davon auch extrem erfolgreich, doch es gibt auch Branchen in dem man bisher nie so richtig Fuß fassen konnte: Neben den Social Networks gehört dazu auch der Bereich der Messenger. Doch in diesem Jahr scheint man ein goldenes Händchen zu haben, denn nachdem bereits der Video-Messenger Duo hohe Downloadzahlen verzeichnen konnte, hat nun auch der erwartete Messenger Allo sehr gute Bewertungen im Play Store.


Mit Allo plant Google nicht nur den Angriff auf die Platzhirschen WhatsApp und Facebook Messenger, sondern möchte auch den in Zukunft sehr zentralen Google Assistant näher an die Nutzer bringen – und natürlich muss eine solche App vor dem weltweiten Release umfangreich getestet werden. Die Leaks der vergangenen Wochen zeigen, dass schon viele Nutzer Zugriff auf die Vorabversion haben und diese testen können. Doch diese testen nicht nur, sondern bewerten die App auch sehr fleißig im Play Store.

allo reviews

Schon seit langer Zeit steht Allo im Play Store zur Verfügung und kann „reserviert“ werden, und so können wir uns auch die Bewertungen und die Kommentare der glücklichen Vorabteste ansehen. Allo kommt zur Zeit auf Basis von 70 Bewertungen auf ein Rating von 4,8 Sternen – ein sehr starker Wert. Natürlich kann man sagen, dass Vorabtester leicht zu begeistern sind und alle Neuerungen aufsaugen. Deswegen sind vor allem auch die dazu abgegebenen Kommentare interessant, und diese beziehen sich vor allem wieder auf den Assistant.

Best IM app ever. Awesome Google assistant, cool smart reply suggestions and cute stickers!

I love that you can bring in the Google Assistant into your conversations with friends.

Love the new Google Assistant. Changes the way you’re having a conversation. Works fast and the UI is clean.

Google assistant brings useful information to the chat!

Vor allem wird aber auch die Stabilität und die sehr aufgeräumte Oberfläche von Allo gelobt – was bei einem Messenger aus dem Hause Google nicht immer eine Selbstverständlich ist.

Slick UI, great options for privacy vs. features, fast

Has everything one needs and appears to be very stable.



Es wird sehr schwer für Google sein gegen die Platzhirschen anzukommen, da gerade WhatsApp in der westlichen Welt zu einem solchen Standard geworden ist, dass sich die Nutzer nur sehr schwer weglocken lassen. Doch mit dem Google Assistant könnte Google tatsächlich ein Killer-Feature gefunden haben, mit dem dies möglich ist. Es ist sehr gut denkbar, dass man diesen zumindest in der ersten Phase exklusiv in Allo integrieren wird und erst in einem späteren Schritt auf die normale Google-App loslassen wird. Letztere braucht keine Promotion und ist ohnehin auf nahezu jedem Smartphone installiert.

Google sollte sich aber nun wirklich nicht mehr zu viel Zeit lassen und Allo schon bald starten. Wenn sich die App dann auch noch dauerhaft bei mehr als 4 Sternen halten kann, und sich ähnlich schnell verbreitet wie der Duo-Messenger, könnte das dominierende WhatsApp endlich eine Konkurrenz bekommen.

» Allo im Play Store

[Android Headlines]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Tester sind Begeistert: Googles erwarteter Messenger Allo hat bereits 4,8 Sterne im Play Store

  • Unsinnig! Gerade mal 70 Bewertungen sind mitnichten repräsentativ und jegliche Interpretation auf Grundlage einer so dünnen Basis ist unseriös, der Artikel hat eher den Charakter einer Werbung für den Messenger… Honi soit, qui mal y pense!

    • Wo wird erwähnt dass es Repräsentativ ist? Es steht schon im Titel dass es nur Bewertungen von Testern sind.

      Aber rein unter den Testern ist die Bewertung dann schon Repräsentativ.

  • Davon abgesehen testen das vermutlich die extremen Google Enthusiasten. Google Talk war 5 Sterne, seitdem nur Schrott.
    Und 5 Millionen für den Messenger ist richtig mies. Das ist ja kein Startup-Messenger sondern von einer der größten IT Giganten lang angekündigtes Programm, das komplett scheitert. Außerdem weiß man nicht ob da nur Installationen gezählt wurden oder bereinigt durch Deinstallationen.
    Und ich wette, dass WhatsApp innerhalb weniger Tage die sogenannte künstliche Intelligenz integrieren könnte mit Chatbots und allem drum und dran. Wird aber nicht passieren, da bisher alles in der Richtung (auch mit echter Intelligenz) maximal ein Nischendasein fristete oder eben floppte.
    Die ganze Google Sprachsuche ist total super bis zu dem Tag an dem sie mehr nervt als was bringt. Und mittlerweile springen hier bei normalen Gesprächen immer wieder 2 Smartphones an und warten auf die Sprachsuche… Das nervt. War früher nicht so.
    Die Leute wollen chatten und Fotos und Videos teilen, am besten in Gruppen und alles mobil. Das kann WhatsApp. Und WhatsApp könnte so viel mehr wie man am FB Messenger sieht, aber nicht ohne Grund wird WhatsApp nicht so aufgebohrt, denn FB wird immer unattraktiver, v.a. auch der Messenger…

  • Es wird nicht klappen.
    Es sei denn, der Google Assistant und allo/duo laufen unter iOS auch.
    Wenn das ein google-only messenger ist… -> Flop#3 … oder 4? Keine Ahnung wieviele Rohrkrepierer sie schon auf den Markt gebracht haben.
    In letzter Zeit wird mir Google immer unsympathischer, mit den Chrome Apps haben sie mir das NÄCHSTE (mittlerweile sechste!!!) Produkt abgedreht, welches ich täglich nutzte… Mittlerweile ist eigentlich nichts mehr übrig außer Drive und dem darin verpackten „Office“. Gut, das ist wirklich schwer zu ersetzen, aber ganz ehrlich… schön langsam ists vorbei mit meiner positiven Einstellung gegenüber Google. Bin aktiv auf der Suche nach Alternativen.
    Achja ganz vergessen… Diese Nexus-Sch…. die sie abziehen, dass unsere Nexus 5, die wir LETZTEN SOMMER gekauft haben, nichtmal mehr Nougat kriegen… Sorry Leute, no-go.
    Ganz echt… Da geh ich bald zu Apple, obwohl das immer ein absolut rotes Tuch für mich war, aber das was Google im Moment macht, ist aktiver Suizid.

  • Ich mag Google ja sonst auch… Aber mit Allo beweisen sie eigentlich JETZT schon, dass Google kein Talent hat… Mit der Negativen Presse die Whatsapp die Tage hingelegt hat (mittlerweile beruhigt sich das ja wieder und alle haben es vergessen) hätte Google Allo so viele neugierige Nutzer ziehen können. Aber Google verpennt das mal wieder…. Betonung auf MAL WIEDER… echt schade ich gehöre zu den wenigen die Whatsapp daraufhin nun den Rücken gekehrt haben. Aber Google Allo ist offenbar noch lange nicht in Sicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *