Switch to Android: Setup-Prozess von Android Nougat bietet Wechsel von iOS zu Android an

android 

Wenn man sich die Marktanteile der mobilen Betriebssysteme ansieht, stellt man sehr schnell fest dass eine nicht unerhebliche Zahl an Nutzern von Apples iOS-Betriebssystem zu Googles Android wechselt. Der Wechsel zwischen diesen beiden gigantischen Ökosystemen ist trotz aller Offenheit aber nicht ganz so einfach und kann für den Nutzer zur Fleiß-Aufgabe werden. Mit Android Nougat hat Google nun erstmals eine Beschreibung zum Wechsel direkt in den Setup-Prozess des Betriebssystems integriert.


Da wir unser gesamtes digitales Leben in unserer Hosentasche spazieren tragen, und dieses in den meisten Fällen mit Googles oder Apples Cloud synchronisiert wird, ist der Wechsel zwischen den beiden Plattformen nicht ganz so einfach. Das Problem liegt vor allem auf der Seite von iOS, das die Daten nicht ganz so einfach herausrückt wie Android und in vielen Fällen keinen direkten Dateizugriff erlaubt.

switch 1

Im Setup-Prozess von Android Nougat wird dem Nutzer nun erstmals die Möglichkeit angeboten, Daten nicht nur von einem anderen Android-Smartphone oder von einem Google-Account zu importieren, sondern auch von einem iPhone oder iPad zu wechseln. Doch wer nun ein Wunderwerk der Technik erwartet, wird leider enttäuscht: Nach der Auswahl der Option öffnet sich lediglich ein weiteres Fenster mit einer 3-Schritte-Anleitung, in der der wichtigste Punkt das Aufrufen einer Webseite ist – nämlich android.com/switch.

switch 2

Die Webseite Switch to Android gibt es schon seit gut zwei Jahren und enthält nur weitere Schritt-für Schritt-Anleitungen, die erklären wie man die Daten vom iPhone abziehen und in die Google Cloud verlagern. Der Weg führt dabei häufig über die Cloud, in dem der Nutzer beispielsweise die Play Music-App oder die Photos-App installiert und so alle Daten in die Google-Cloud schaufelt, die dann natürlich auch auf dem Android-Smartphone wieder zur Verfügung stehen. Eine einfachere Möglichkeit oder gar ein umfassendes Export-Tool würde dem Nutzer vielleicht mehr Freude bereiten, ist aber offenbar nicht vorgesehen.



Apple selbst macht es seinen potenziellen Neukunden leichter und kann den Wechsel praktisch vollautomatisch vollziehen: Mit der im vergangenen Jahr veröffentlichten Move to iOS-App kann ein Großteil der Daten direkt in die Apple-Cloud geladen werden und steht dann direkt auf dem neuen iPhone oder iPad zur Verfügung. Die Nutzer spotten zwar über die App, aber man muss sagen dass Apple es vollkommen richtig gemacht hat und seinen Nutzern jede Menge unnötige Schritte abnimmt.

Eventuell arbeitet Google ebenfalls an einer solchen App und wird diese zu gegebener Zeit auch an dieser Stelle promoten, aber zur Zeit ist die Umsetzung eher enttäuschend und ist kein wirkliches Willkommens-Zeichen an alle Neo-Android-Nutzer.



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Switch to Android: Setup-Prozess von Android Nougat bietet Wechsel von iOS zu Android an

  • Warum gibt es keine App von Google für iOS, mit der man zu Android umziehen kann.Ganz schwer die Frage …
    Dabei bringt Google doch viele Apps auch für iOS raus. Könnte es vielleicht daran liegen das es einer von den beiden nicht will das Leute zu Android wechseln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *