Noch ein Leak: Weitere (und bessere) Fotos des kommenden Nexus-Smartphones ‚Sailfish‘

nexus 

Das ging schnell: Nachdem gestern das erste Foto eines Nexus-Smartphones geleakt worden ist, hat AndroidPolice schon wenige Stunden später wieder nachgelegt und hat noch eine Reihe von sehr viel besseren und deutlicheren Fotos des Smartphones veröffentlicht. Genauer gesagt vom HTC Nexus Sailfish in metallischer Optik. Außerdem räumt man auch mit der gestern „geleakten“ Information auf, dass es zwei völlig verschiedene Nexus-Smartphones geben soll.


Obwohl AndroidPolice steif und fest behauptet, selbst über kein Nexus zu verfügen, schafft es der Blog immer wieder exklusive Informationen zu veröffentlichen und kann auch sehr genau beschreiben, wie die zukünftigen Smartphones aussehen werden. Auch jetzt, wie zum Zeichen dass man die einzige Zuverlässige Quelle ist, untermauert man das gestern geleakte Foto mit weiteren – und sehr viel besseren – Aufnahmen. Außerdem wird auch der Billig-Variante eine Absage erteilt.

nexus sailfish

Auf dem Foto vom gestrigen Tag war eines der beiden Nexus nur sehr undeutlich zu erkennen, durch das bereits bekannte Rendervideo konnte aber belegt werden, dass es sich dabei tatsächlich um ein Nexus handelt. Jetzt hat AndroidPolice gleich vier Aufnahmen veröffentlicht, die das kleinere der beiden Smartphones – Sailfish – in voller Pracht und einigermaßen guter Qualität zeigen. Auf den Fotos sind alle bereits bekannten und mehrmals beschriebenen Details zu erkennen, lediglich das Google-Logo in Form eines großen runden „G“ fehlt noch, soll aber in der endgültigen Serienproduktion auf der Rückseite zu finden sein.

Eine Absage erteilt man dem gestern ebenfalls aufgekommenen Leak, dass es sich bei dem kleineren der beiden Smartphones um eine Plastik-Variante handeln soll, die sich dann doch sehr vom großen Marlin unterscheiden würde. Das ist laut AP nicht der Fall und es werden beide aus dem gleichen Material hergestellt werden – was man auch in der Vergangenheit schon immer wieder betont hat. Auch heißt es nach wie vor, dass beide Smartphone von HTC produziert werden und somit auch die Designsprache von HTC – im Mix mit Googles – erkennbar sein wird.



In den letzten Wochen haben wir bereits auch die technischen Daten von Marlin und natürlich auch die technischen Daten von Sailfish bekommen, die sich bisher nicht geändert haben und somit ebenfalls in Stein gemeißelt scheinen. Durch die vielen Informationen, Renderbilder, Videos und jetzt die beiden Fotos dürfte aber zumindest klar sein, dass die beiden Smartphones exakt so aussehen wie wir es bisher angenommen haben. Ein Release-Datum wurde noch immer nicht genannt, in einigen Gerüchten ist aber immer wieder von Oktober die Rede.

In den vergangenen Tagen kamen neben den ganzen Leaks auch noch der Nexus Launcher, die Hintergründe und die Klingeltöne der neuen Nexus-Smartphones ans Tageslicht. Außerdem gibt es eine Reihe von Informationen zum Night-Light-Modus, dem Fingerabdrucksensor und auch der neuen Caller ID-Funktion.

» Alle Informationen rund um die neuen Nexus-Smartphones

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *