Google-Doodle: Fruit Games 2016 – Tag 3

google 

Die Olympischen Sommerspiele in Rio sind im vollen Gange und auch die Google Fruit Games laufen parallel weiter und werden auch heute wieder durch ein eigenes Doodle promotet. Wie in den beiden Tagen zuvor zeigt es eines der teilnehmenden Früchte mit der gewählten Sportart.


doodle ananas

Nachdem wir auf dem gestrigen Doodle eine Tennis-spielende Ananas gesehen haben, gehen wir heute in eine ganz andere Fruchtkategorie: Heute sehen wir zwei Trauben beim Hürdenlaufen. Die große blaue Traube rennt und springt mit ihren Stielen und trägt die kleine grüne Ananas auf dem Rücken. Heute spielt sich das ganze Szenario im zweiten „o“ des Logos ab.

Auf der Webseite zum Doodle gibt es wieder eine Zusammenfassung der Disziplin:

Today marks the 3rd day of the 2016 Doodle Fruit Games! For the next couple of weeks, we’ll journey to an otherwise unassuming fruit stand in Rio, where produce from all over the market competes for the title of freshest fruit. To play along, get the latest Google app on Android or iOS, and tap the Doodle. Learn more at g.co/fruit and let the games begin!
 
And now, a report from the field covering Day 3 of the action…
 
When it comes to showjumping, Grape has always stood out from the bunch. The fearless fruit hopped on its first steed when it was just a seedling — and hasn’t looked back since. Now, Grape’s dedication to the sport has landed the bite-sized powerhouse at the 2016 Doodle Fruit Games, and Grape couldn’t be more excited.
 
“Back home on the vine, I used to dream of competing with the entire fruit stand cheering me on,” Grape said. “I’m ready to juice the competition!”
 
Of course, none of this would be possible without Grape’s trusty sidekick. Spider and Grape have been inseparable since they landed in the same crate. “We’ve put in the practice — now we just have to get out there and crush our jumps!”
 
Check back each day for all the latest on the 2016 Doodle Fruit Games!

» Google Fruit Games



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.