Neue Verknüpfung: Google+ App verlinkt jetzt auch zum neuen Social-Sharing-Messenger Google Spaces

+ 

Vor gut zwei Wochen hat Google+ ein kleines aber vielleicht sehr aussagekräftiges Update bekommen: In der Seitenleiste werden seit Anfang Mai die einstmals aus Google+ herausgelösten Angebote Hangouts und Photos wieder verlinkt und die Liste mit der Websuche komplettiert. Auch in dieser Woche gibt es ein genau so umfangreiches Update, denn jetzt ist auch der neue Share-Social-Messenger Space in dem Menü enthalten.


Es ist eigentlich nichts ungewöhnliches wenn sich Apps untereinander selbst verlinken um sich einerseits gegenseitig Nutzer zuzuschustern und andererseits auch eine nahtlose Verknüpfung herzustellen. Google tut so etwas allerdings im Normalfall nicht, und daher findet ein solches Update auch eine relative große Beachtung – auch wenn es eigentlich gar nicht der Rede wert wäre.

google plus spaces verknüpfung

Mit der neuen Version der Google+ App wird nun auch Spaces in dem Menü verlinkt, und zwar an oberster Stelle inklusive einem Hinweis darauf dass die App NEU ist. Auch wenn die Zielrichtung von Spaces noch nicht ganz klar ist, könnte es doch ein Hinweis darauf sein dass man eventuell eine Verzahnung mit Google+ in Erwägung zieht – eventuell in Form von speicherbaren Google+ Posting für einen Space. Bisher können dort nur Links, YouTube-Videos oder Ergebnisse aus der Websuche gespeichert werden.

[Magazin über Google & Co]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *