Google Calendar: Aufgaben und Erinnerungen können jetzt auch auf dem Desktop genutzt werden

calendar 

Ende des vergangenen Jahres wurde der Google Calendar auf den mobilen Betriebssystem um eine sehr praktische Funktion erweitert, die ihn auch in eine einfache Todo-Liste verwandelt: Durch die Einführung von Aufgaben & Erinnerungen wurden all diese Einträge unter einer Oberfläche zusammengefasst, so dass man keine wichtigen Dinge mehr vergessen kann. Jetzt steht diese Funktion auch im Webbrowser auf dem Desktop zur Verfügung.


Es gibt eine Reihe von Google-Apps in denen Aufgaben inklusive Erinnerungen erstellt werden können, doch diese haben bis vor kurzem jeweils ein Eigenleben geführt und wurden nicht untereinander synchronisiert. So war bzw. ist es möglich sich in den GMail Tasks eine Aufgabe zu notieren, der Notizblock Google Keep nimmt ebenfalls Erinnerungen entgegen und auch mit der Google-App kann man sich an Dinge erinnern lassen. Unter dem Dach des Google Calendars sind diese alle zusammengefasst.

google calendar erinnerungen

Bei der Einführung der Synchronisierung standen diese Erinnerungen nur in den mobilen Apps des Calendars zur Verfügung, ab sofort verfügt nun auch die Web-Version für den Desktop über diese Möglichkeit. Dabei gelten die gleichen Regeln wie bisher, die Google in der Ankündigung aber noch einmal extra aufgelistet hat: Nicht erledigte Aufgaben werden so lange am oberen Rand des Kalenders angezeigt, bis diese als abgeschlossen markiert werden. Die Verbindung zu den anderen Apps bleibt natürlich auch in der Web-Version bestehen.

Da die Termine Online gespeichert werden, werden diese natürlich auch untereinander synchronisiert und stehen direkt auf allen Endgeräten zur Verfügung. Das Update soll im Laufe der Woche für alle Nutzer ausgerollt werden, bei mir ist die Funktion schon freigeschaltet – und sollte es dann innerhalb der nächsten Tagen hoffentlich auch bei allen anderen Nutzern sein.



Folgendes Video zeigt noch einmal die Ankündigung vom Dezember:

» Ankündigung im GMail-Blog



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Calendar: Aufgaben und Erinnerungen können jetzt auch auf dem Desktop genutzt werden

  • Tolle Funktion – nur leider fehlt bei den „Erinnerungen“ noch die Möglichkeit der Benachrichtigung – wie bei den Terminen. Auch auf dem Lockscreen werden leider nur die Termine angezeigt.

Kommentare sind geschlossen.