Bericht: Google will bei der Produktion des Self Driving Cars mit Fiat Chrysler zusammenarbeiten

selfdrivingcar 

Derzeit kümmert sich Google noch selbst um die Produktion der hauseigenen Self Driving Cars, doch in Zukunft möchte man die Herstellung der Fahrzeuge bekanntlich in andere Hände geben und ist seit langer Zeit auf der Suche nach Partnern aus der Automobil-Industrie. Laut dem stets sehr gut informierten Wall Street Journal soll Google kurz vor dem Abschluss eines Vertrags mit Fiat Chrysler stehen.


Das Self Driving Car-Projekt von Google steht kurz davor sich vom ambitionierten Forschungsprojekt in ein eigenständiges Unternehmen zu wandeln und denkt zunehmend an die Zukunft. Im vergangenen Jahr hatte man noch beklagt dass es keinen geeigneten Partner in der Auto-Industrie gibt und hatte sich vom bisherigen Partner Lexus gelöst. Jetzt scheint man doch einen Partner gefunden zu haben.
FiatChryslerlogo

Wie das meist sehr gut informierte Wall Street Journal berichtet, sollen sich Google und der Autobauer Fiat Chrysler seit längerer Zeit in ernsthaften Verhandlungen über die Zukunft des Self Driving Car befinden, die nun kurz vor dem Vertragsabschluss stehen sollen. Die Rede ist von einer „technischen Partnerschaft“, was wohl einfach nur bedeutet dass der Konzern die Fahrzeuge nach Googles Wünschen bauen und ausliefern wird.

Möglich wäre es aber auch, dass Google andersherum die eigene Technologie als erster Partner an Fiat verkauft hat – so wie man es angeblich schon immer vorgehabt haben sollen. Google hatte immer betont, keine eigenen Autos bauen zu wollen. Dass Google keine eigenen Fabriken bauen möchte ist verständlich, aber ob man auch am Vertrieb der Fahrzeuge unter eigener Marke kein Interesse hat, wurde so konkret bisher nicht ausgeschlossen.



Wie weit die Gespräche tatsächlich fortgeschritten sind ist nicht bekannt, aber eine Garantie für ein Google-Auto aus dem Hause Fiat sind sie freilich nicht. Erst im vergangenen Jahr gab es ähnliche Berichte über eine Zusammenarbeit mit Ford und dass Alphabet sogar die Gründung eines gemeinsamen Tochterunternehmens anstrebt. Ob auch da noch ein Eisen im Feuer ist oder die Zusammenarbeit nicht zustande gekommen ist, ist nicht bekannt.

Wir dürfen gespannt sein ob Google bzw. Alphabet in den nächsten Wochen und Monaten tatsächlich etwas neues zum selbstfahrenden Auto zu verkünden hat. Interessant wird es vor allem sein ob Google sich auf einen Partner festlegen oder die Technologie wieder mehreren Herstellern anbieten möchte. Mit Fiat hat man aber vielleicht genau den richtigen Partner im Boot. Wer nach „Fiat 500“ googelt und sich dann das Self Driving Car von Google noch einmal ansieht, wird wissen was gemeint ist 😉

[The Verge]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *