4chan-Gründer Christopher ‚moot‘ Poole arbeitet jetzt bei Google

photos 

Wie vor wenigen Stunden erst bekannt wurde, gibt es schon seit einigen Tagen prominenten Zuwachs in Googles Belegschaft: Der Gründer von 4chan, Chris Poole, ist seit dem 29. Februar im Unternehmen und soll angeblich ein Produktmanager im Photos-Team sein. Poole ist auch besser unter seinem Nicknamen ‚moot‘ bekannt und hat sein eigenes Netzwerk, das auch gerne als „Abgrund des Internets“ bezeichnet wird, vor gut einem Jahr verkauft. Seinen neuen Job bei Google bezeichnet er jetzt als „das nächste Kapitel“.


Christoper Poole hat 4chan im Jahr 2003 im Alter von nur 15 Jahren gegründet und hat in den kommenden Jahren eines der wohl wichtigsten Netzwerke der Welt aufgebaut, das bis heute der Ursprung von vielen Memes ist und auch als eine Wiege der Anonymous-Bewegung gilt. Die einzige Regel im 4chan-Netzwerk ist es, dass es keine Regeln gibt und praktisch jeder alles posten kann was er möchte – was das Netzwerk vor allem auch zu einem nicht jugendfreien Ort gemacht hat. Poole hat das Netzwerk im März 2015 verkauft und hat sich zurückgezogen.

Chris Poole moot

Jetzt hat Poole bekannt gegeben, und das ganze wurde auch offiziell von Google bestätigt, dass er nun bei Google arbeitet. Er habe in der Vergangenheit mehrere Googler getroffen und Ex-Googler getroffen, und war von deren Begeisterung und Intelligenz sehr angetan – so zumindest schreibt er es selbst in seiner Ankündigung. Daher freut er sich, dass er nun ein Teil dieses große Teams sein darf und seinen Beitrag zur Weiterentwicklung von Google-Produkten leisten kann. In welcher Abteilung und Funktion er genau arbeitet, ist derzeit allerdings nicht bekannt.

Bestätigt wurde die Neueinstellung von Bradley Horowitz, Produktmanager für Streams, Photos und Sharing – Poole dürfte also in diesem Team untergekommen sein. Dass ‚moot‘ im Photos-Team als Produktmanager arbeitet, geht lediglich aus einer Ankündigung bei 4chan hervor – die aber natürlich jeder hätte schreiben können. Allerdings wurde diese Ankündigung schon vor zwei Tagen geschrieben und enthält auch noch die Information, dass er bereits seit dem 29. Februar im Unternehmen ist.



Ankündigung von Poole:

Today I’m excited to announce that I’ve joined Google.
 
When meeting with current and former Googlers, I continually find myself drawn to their intelligence, passion, and enthusiasm — as well as a universal desire to share it with others. I’m also impressed by Google’s commitment to enabling these same talented people to tackle some of the world’s most interesting and important problems.
 
I can’t wait to contribute my own experience from a dozen years of building online communities, and to begin the next chapter of my career at such an incredible company.

Auch in seiner Ankündigung erfahren wir nur, dass er wohl beim Aufbau einer neuen oder bestehenden Community helfen wird. Welche Rolle er nun genau im Photos- oder Google+ Tem spielen wird werden wir wohl so schnell aber nicht erfahren. Ein Coup, ob nun negativ oder positiv, ist die Neueinstellung für Google auf jeden Fall.

» Ankündigung in Chris Pooles Blog



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *