Material Design Lite 1.1 mit Dialog und Snackbar

google 

Einige Googler und inzwischen auch viele Freiwillige entwickeln mit Material Design Lite eine Bibliothek von verschiedenen Komponenten aus dem Material Design.

Auch wenn das Material Design anfangs als Framework etwa wie Bootstrap bezeichnet wurde, ist es genau das nicht. Die Entwickler dahinter sehen in Material Design Lite (MDL) eher eine Sammlung von verschiedenen Komponenten, die man etwa auch in bestehende Seite einbauen kann.

Jetzt wurde die Version 1.1 veröffentlicht, die viele Fehler korrigiert und einige neue Compontens mitbringt. Inzwischen gibt es bereits die Version 1.1.1, die drei kleinere Bugs der Version 1.1 beseitigt.

An neuen Features gibt es nun die Snackbars und Toasts.

screen_000017

Weiterhin kann man nun Dialoge erstellen. Dabei wird der von noch wenigen Browsern unterstützte HTML-Tag <dialog> verwendet. Daher wird die Nutzung eine Polyfills empfohlen.

397ede8c-c8f5-11e5-85e9-0f44f4fbfa0b

Derzeit unterstützt eigentlich nur Chromium und damit Chrome und Opera das Element nativ.

Alle guten Dinge sind drei und daher gibt es mit mdl-list eine dritte neue Komponente. Mit dieser kann man Listen im Stil von Material Design gestalten. Mit der Veröffentlichung der Version 1.1 beginnt nun die Entwicklung der Version 2.0, die laut Milestone im Mai fertig sein soll.

Der Quellcode steht auf Github unter der Apache License zur Verfügung.

comment ommentare zur “Material Design Lite 1.1 mit Dialog und Snackbar

    • Stimmt 🙂
      GMail sieht aus wie in den 90ern… 1 Milliarde User und eine Webseite aus einer Zeit, als netscape aktiv war ^^

      Das könnte wirklich ein face lift vertragen – aber ich fürchte eher, die wollen uns zu inbox zwingen und lassen gmail ganz bewusst verstauben.

  • Gegen das mit GMail sage ich an sich nichts, hätte echt eine Überarbeitung notwendig, aber dafür gibt es ja noch inbox in Material Design.
    Viel wichtiger wäre echt mal der Kalender wie Gorki schon sagte…. :/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *