Updates für Google Docs, Sheets & Slides-Apps bringt Live-Kommentare und Unterstützung für mehr Dateiformate

docs 

Aktuell rollt Google wieder ein Update für die Office-Apps Docs, Sheets und Slides aus, das allen drei Apps neue Funktionen beibringt. Alle drei haben nun eine neue Kommentar-Funktion bekommen, die das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten erleichtern und die Kommunikation zwischen den Nutzern stärken soll. Außerdem können die Apps nun noch eine Reihe weiterer Dateiformate importieren und exportieren und werden damit immer universeller einsetzbar.


In den letzten Jahren hat Google die Apps zur Bearbeitung von Dokumenten immer weiter entwickelt und hat diese vom anfänglichen reinen Viewer hin zur vollwertigen Bearbeitung der Dokument entwickelt. Da immer mehr Nutzer ihre Dokumente auch unterwegs bearbeiten, und das in einigen Fällen wohl auch gemeinsam in einer Gruppe, ist eine integrierte Kommentarfunktion natürlich sehr wichtig zur Abstimmung. Auf dem Desktop gab es diese Live-Kommentare schon seit langer Zeit, und jetzt sind sie endlich auch mobil verfügbar.

Zu jedem einzelnen Bereich eines Dokument kann man nun durch ein einfaches Menü einen Kommentar hinzufügen, der dann von allen Nutzern mit Zugriff auf das Dokument gesehen werden kann. Dieser Kommentar wiederum kann dann auch von anderen Nutzern kommentiert werden, worüber wiederum alle anderen Berechtigten benachrichtigt werden. Dadurch entsteht eine Art Live-Chat, in dem einige Änderungen diskutiert werden können. Da die Kommentare mit bestimmten Elementen des Dokuments verbunden werden können, bleibt auch bei vielen Kommentaren im Dokument die Übersicht gewahrt.

Als weitere Verbesserung wurde die Anzahl der Dateiformate erhöht, die die einzelnen Apps nun unterstützen. Dabei gibt es teilweise aber noch Unterschiede zwischen Import und Export:
Docs Import: txt, rtf, html
Docs Export: docx, rtf, html, pdf, txt
Sheets Import: csv, tsv
Sheets Export: xlsx, pdf, html, csv, tsv
Slides Export: pptx, pdf, txt



Desweiteren unterstützen alle drei Apps nun auch die Rechts-nach-Links-Anzeige von Texten und Inhalten, was bei der Erkennung von bestimmten Sprachen auch automatisch umgestellt wird. Bei Sheets wird gleich die ganze Oberfläche umgestellt und die Beschriftung der Tabellen beginnt von Rechts. Außerdem können nun auch direkt aus der App heraus Filter erstellt und geöffnet werden, was bisher nur über den Desktop möglich gewesen ist.

Die Updates werden aktuell über den Play Store ausgerollt und sollten in den nächsten Tagen bei allen Nutzern ankommen. Wer nicht mehr warten kann, kann sich die Apps auch einzeln bei APK Mirror herunterladen und direkt von dort installieren.

» APK Mirror: Google Docs
» APK Mirror: Google Sheets
» APK Mirror: Google Slides

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel: