Merry Christmas: Jeder Google-Mitarbeiter bekommt ein Nexus 5X zu Weihnachten geschenkt

nexus 

Weihnachten steht vor der Tür und in den Unternehmen werden schon wieder die ersten Geschenke an die Mitarbeiter verteilt. Auch Google hat die Bescherung vorgezogen und hat all seinen Mitarbeitern wieder ein sehr schönes Geschenk aus dem eigenen Hause gemacht: Und auch in diesem Jahr gibt man wieder ein Flaggschiff her und schenkt jedem Mitarbeiter ein Nexus 5X in einer Farbe der Wahl. Alternativ können die Mitarbeiter in diesem Jahr den Gegenwert ihres Geschenks auch spenden.


Zu Weihnachten werden Googles Mitarbeiter mit der neuesten Technik ausgestattet und bekommen fast immer ein Flaggschiff aus dem eigenen Sortiment geschenkt. Im vergangenen Jahr gab es für jeden Mitarbeiter eine LG G-Watch, die vielleicht nicht ganz so wertvoll gewesen ist wie in den Jahren zuvor. Ein Jahr zuvor gab es ein Nexus 5 Smartphone oder Nexus 7 Tablet und im Jahr 2012 hatten die Mitarbeiter dann sogar die Wahl zwischen drei verschiedenen Geräten und konnten zwischen einem Smartphone, einem Tablet oder einem Chromebook wählen.

nexus 5x

In diesem Jahr lag unter dem Google-Weihnachtsbaum nun ein Nexus 5X – das derzeitige Smartphone-Flaggschiff aus dem Hause LG. Jeder Mitarbeiter konnte frei unter den verfügbaren Farben auswählen und sich so sein Lieblings-Smartphone wünschen. Wer das Gerät bereits besitzt, oder gar kein Smartphone aus der Nexus-Linie möchte, kann den Gegenwert des Geschenks in diesem Jahr auch spenden lassen. Die meisten Mitarbeiter dürften wohl genügend verdienen bzw. ohnehin mit aktueller Technik ausgestattet sein, so dass wahrscheinlich nicht wenige dieser Variante wählen dürften. In den vergangenen Jahren gab es eine solche Möglichkeit nicht.

Das Geschenk in diesem Jahr gilt im übrigen ausdrücklich nur für Google-Mitarbeiter und nicht für alle weiteren Angestellten der Alphabet Holding. Ob und welches Geschenk diese Mitarbeiter bekommen ist zur Zeit nicht bekannt. Da die meisten Bereiche des Unternehmens (noch) keine Produkte für den Consumer-Markt herstellen bzw. noch nicht am Markt sind, ist die Auswahl hier nicht ganz so groß. Womöglich gehen sie aber auch einfach leer aus oder bekommen dafür Geschenke anderer Art.



Interessant ist bei dem diesjährigen Geschenk auch, dass die Mitarbeiter nicht als zweite Option auch ein Nexus 6P angeboten bekommen haben. Da es in diesem Jahr zwei Flaggschiffe gibt, wäre diese Auswahl zumindest sehr wahrscheinlich gewesen. Da es aber auch im letzten Jahr ein Geschenk aus dem Hause LG gab, hat Google vielleicht auch dafür eine Vereinbarung mit den Koreanern und hat sich daher bewusst gegen das Modell von Huawei entschieden.

Erst vor wenigen Wochen hat Google auch die ersten Weihnachtsgeschenke an Kunden verschickt und etwa jedem Project Fi-Kunden einen Smartphone-Ständer aus LEGO spendiert.

[9to5Google]



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *