Chrome soll bis zu 70% Datenvolumen sparen

chrome 

Schon recht lange hat Google Chrome auf Android ein Features, welches die gewünschte Webseite auf Servern von Google komprimiert und dadurch weniger Daten an den Nutzer schickt. Jetzt hat Google angekündigt, dass man damit bis zu 70% an Datenvolumen sparen kann. Vorerst gibt es diese Option nur in Indien und Indonesien.

Die Webseite wird dabei ohne Bilder gerendert und erst wenn der Nutzer auf „Alle Bilder anzeigen“ klickt werden diese geladen. Es ist auch möglich, dass man nur einzelne Bilder laden zu lassen.

Dies kann laut Google dazu führen, dass bis zu 70% des Volumens eingespart wird. Dieser Modus greift automatisch, wenn erkannt wird, dass nur eine langsame Verbindung vorliegt. In den kommenden Monaten soll der erweitere Sparmodus auch in weiteren Ländern angeboten werden.

LoFi - English - Nov 24

Wie auch schon jetzt werden verschlüsselte Webseiten sowie Webseiten, die im Inkognito-Modus aufgerufen werden, nicht durch Google komprimiert, sondern direkt aufgerufen.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Chrome soll bis zu 70% Datenvolumen sparen

  • Mit Opera mini lassen sich 98 oder 99 Prozent sparen – natürlich ohne Bilder. Nützlich ist diese Funktion auch, wenn man nur 2G zur Verfügung hat, zum Bsp. in Gebäuden, oder wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist und nur noch 32 oder 64 kb zur Verfügung stehen.
    Leider ist die Darstellung manchmal mangelhaft – das Problem wird bei Chrome wohl nicht auftreten.

  • Soweit ich das richtig gelesen hatte, muss diese Option aber aktiv vom Nutzer in den Einstellungen aktiviert werden.

Kommentare sind geschlossen.