Translate übersetzt Bilder ins Arabische

translate 

Ein Feature von Google Translate für Smartphones ist es, dass man mit der Kamera sich Schilder, Menüs und andere geschriebene Worte übersetzen lassen kann. Dabei ersetzt Google die entsprechenden Worte direkt auf dem Schild in einer passenden Schrift. Jetzt kann man damit auch Englisch und Deutsch ins Arabische übersetzen lassen.

Außerdem bekommt die iPad-App Unterstützung für Multitasking. Über Split View kann man so etwa Translate geöffnet haben und dennoch die Mail weiter schreiben. Ein Wechsel zwischen den beiden Tabs ist somit deutlich einfacher.

Google-Translate_101015_ausgang-green

Das Übersetzungsfeature wird im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht. Nutzer müssen ein kleines Update für das Sprachpaket herunterladen, welches pro Sprache circa 2 MB groß sein soll. Die Funktion nennt Google „Instant visual translation“ und funktioniert auch mit einigen anderen Sprachen bereits heute, etwa von Englisch ins Deutsche.

Man erreicht das Feature über das Kamera Icon in der Translate-App. Zumindest mit Android funktioniert es. Wie es mit iOS ausschaut, weiß ich gerade leider nicht.

Teile diesen Artikel: