Google-Veteran Omid Kordestani wird neuer Chairman von Twitter

google 

Das Personalkarussell bei Google dreht sich weiter und verliert einen Veteranen an die Konkurrenz: Der bisherige CBO (Chief Business Officer) Omid Kordestani wird neuer Chairman (Vorsitzender, Präsident) bei Twitter und wechselt mit sofortiger Wirkung den Arbeitgeber. Wer ihm bei Google nachfolgen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.


Omid Kordestani war bereits seit 1999 bei Google angestellt und gehört damit zu den langjährigsten Mitarbeitern des Unternehmens – doch nach 16 Jahren wechselt er nun den Arbeitgeber. Kordestani galt in der Anfangszeit des Unternehmens als einer der wichtigsten Mitarbeiter und hatte die Kontrolle über die ersten Produkte und Angebote des Unternehmens, mit denen Google Geld verdient hat. Ihm wird auch ganz offiziell die Rolle zugeschrieben, das Unternehmen profitabel zu machen.

Omid Kordestani

Twitter ist praktisch seit seiner Gründung auf der Suche nach einem Geschäftsmodell, und hier dürfte dann wohl auch der neue Chairman einige Ideen mit bringen. Angesichts der Größe und der Bekanntheit von Twitter verdient das Unternehmen praktisch kaum Geld und so langsam werden die Aktionäre ungeduldig. Wie Kordestani dieses Problem in den Griff bekommen möchte ist noch nicht bekannt, aber er dürfte wohl einige gute Ideen vorgelegt haben.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass der Twitter-Gründer Jack Dorsey wieder dauerhaft das Ruder beim Unternehmen übernimmt und hat als eine der ersten Amtshandlungen den Abbau von über 300 Mitarbeitern angekündigt. Damit möchte sich das Unternehmen erst einmal gesund schrumpfen um dann genügend Anlauf für das Wachstum zu haben.



Wer Kordestani bei Google nachfolgen wird ist noch nicht bekannt, auch offiziell hat sich das Unternehmen noch nicht zu der Personalie geäußert. Interessant ist dieser schnelle Wechsel vor allem deswegen, weil beide Unternehmen sich in der Vergangenheit wieder stark angenähert haben und Google schon mehrfach eine geplante Übernahme von Twitter angedichtet worden ist.

In seinem 3 Jahre alten Twitter-Account hat Kordestani bisher gerade einmal 11 Tweets veröffentlicht.

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google-Veteran Omid Kordestani wird neuer Chairman von Twitter

  • Selbstverständlich ist über die Nachfolge bereits entschieden. Der Deutsche Philipp Schindler gemeinsam mit Daniel Alegre und Larraine Twohil. Außerdem war Kordestani nur im Amt, weil Nikesh Arora letztes Jahr Google verlassen hat, und man kurzfristig Ersatz brauchte.

    War ja klar das gleich wieder der Übernahme Blödsinn aufgewärmt wird. Erstens hat Twitter nicht ausreichend User, zweitens ist der Laden viel zu teuer.

Kommentare sind geschlossen.