Google Keep mit Zeichnungen & Google Spreadsheet mit mehr Platz für die Tabellen

docs 

Die Android Apps Google Keep und Google Sheets erhalten derzeit Updates, die nützliche Features für beide Anwendungen mitbringen. Künstler können nun in Keep Skizzen machen und das Bearbeiten von Tabellen in Google Sheets auf dem Android wird angenehmer.

Mit der neuen Funktion in Keep 3.2 kann man zum einem eigene Zeichnungen und Skizzen machen, aber auch auf Bildern entsprechende Markieren setzen. Zur Auswahl stehen neben einem Stift, der seine Breite beim Wischen etwas ändert, auch ein Stift mit gleichbleibender Breite und ein „Textmarker“. Der Nutzer kann die Strichdicke und -farbe anpassen, wenn man auf das Symbol unten ein zweites Mal drückt drückt.

Natürlich gibt es auch eine Radiergummi und man kann alles auf einmal löschen. Einzelne Elemente lassen sich zudem verschieben. Auch ein nachträgliches Bearbeiten ist möglich.

Bei Sheets kann man nun mehr Inhalte der Tabelle sehen. Man muss weniger scrollen, weil die Toolbars und Headers ausgeblendet sind. Mit Zoomen oder nach oben Scrollen kann man die Leisten wieder einblenden. Der Screenshot zeigt den Unterschied recht gut:
  

Bestehende Filter kann man nun ebenfalls anschauen. Bei Einfügen von Daten in Google Sheets gibt es nun die Optionen, die man auch vom PC aus kennt. So gibt es neben dem Standard einfügen auch die Möglichkeit nur den Wert zu übernehmen, die Formatierung zu übertragen, die Formel, die hinterlegte Datenvalidierung sowie die abhängige Formatierung. Es ist auch möglich lediglich die Border zu kopieren.

  

Es gibt aber auch neue Versionen von Docs und Slides für Android. In Slides kann man jetzt Links auf Text setzen und bearbeiten. Dies gilt auch für Links auf „Shapes“. In Docs und Slides kann man jetzt auch hoch und tiefgestellten Text verwenden. Die Option steht in der Toolbar zur

Wie immer bei Android App Updates kann es einige Tage dauern bis das Update bei allen Nutzer angezeigt und installiert werden kann. Für das Update gibt Google an, dass es mehr als drei Tage dauern kann.

[via]

Teile diesen Artikel: