Google Maps App: Update bringt verbesserte Routenplanung & Unterstützung von Popular Times-Funktion

maps 

Derzeit wird wieder ein Update für die Google Maps-App für Android ausgerollt, das eine ganze Reihe von Verbesserungen bei der Navigation mit sich bringt: Insgesamt wurde die Oberfläche stärker an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst und liefert nun mehr Informationen auf einen Blick. Außerdem kann die App jetzt auch Informationen über die Auslastung von Restaurants, Cafes und weiteren Orten zu bestimmten Zeiten anzeigen. Die aktualisierte APK-Datei kann bereits jetzt bei APK Mirror heruntergeladen werden.


Immer mehr Nutzer verwenden die Google Maps Routenplanung zur Navigation zu Fuß, per Fahrrad oder auch mit dem Auto. Derzeit hat die App dem Nutzer aber noch einige unnötige Klicks abgerungen, die mit der aktuellen Version nun eliminiert werden und direkt mehr Informationen liefern. Dazu wurden zwar nur kleinere Details an der Oberfläche geändert, aber diese können dem Nutzer bei der Planung und bei der Navigation wieder eine Sekunden Zeit ersparen.

maps old new

Die wichtigste Änderung gibt es schon bei der Planung einer Route: Während in der alten Version nur eine kleine Vorschaukarte angezeigt wurde, ist diese nun deutlich größer und auch interaktiv: Der Ausschnitt kann wie gewohnt verschoben und auch gezoomt werden, so dass man auch hier schon direkt Details der Route anzeigen lassen kann. Die Auswahl des Transportmittels ist nun von oben nach unten in der Menüleiste gewandert und zeigt ebenfalls mehr Informationen an: So wird nun schon direkt in dem Button angezeigt, wie lange die Route mit diesem Transportmittel dauern wird.

maps planung

Besonders nützlich ist das neue Design dann, wenn die Maps gleich mehrere Routen zur Auswahl geben: Statt dem Nutzer wie bisher die Routen in Textform aufzulisten, mit denen man in den meisten Fällen ohnehin nicht viel anfangen kann, wird nun eine große Karte mit den verschiedenen Routen angezeigt. Diese können dann per Touch auf die Route ausgewählt werden, so wie es auch während der Navigation und am Desktop schon seit längerer Zeit möglich ist.

maps details

Die Detailansicht einer Route kann durch einfaches hochschieben der Karte erreicht werden, woraufhin dann die eingeblendeten Informationen erweitert werden. Dort findet sich dann die Auflistung der einzelnen Zwischenschritte, die Information über die Steigung und das Gefälle, Warnungen und alle weiteren Details die die Maps auch bisher schon anzeigen konnten. Keine dieser Informationen ist neu, diese sind nun aber einfacher zugänglich.

maps options

Neben dem Textfeld zur Eingabe des Zielortes gibt es nun auch ein neues Menü, in dem die verschiedensten Optionen untergebracht sind, die bisher am untere Rand zu finden waren und unnötig viel Platz eingenommen haben. So lässt sich jetzt direkt in der Planung die Route umkehren, die Route teilen, Verkehrsinformationen anzeigen, oder die Satelliten- und Terrain-Ansicht aktivieren. In den Optionen für die Routen lassen sich Mautstraßen umgehen, Autobahnen vermeiden und auch Fähren ausschließen.



maps popular times

Als letzte Änderung ist nun auch das vor einigen Wochen angekündigte Popular Times-Feature in den Maps enthalten. Bisher waren diese Informationen nur über die Websuche zugänglich. Diese zeigen an, wie belebt dieser Ort zu einem bestimmten Zeitpunkt voraussichtlich sein wird. Dazu werden Daten aus der Vergangenheit genutzt und statistisch aufbereitet. Als Quelle dienen die Smartphones aller Android-Nutzer, die ihren Standort anonym teilen und so zur Genauigkeit dieser Daten beitragen.

Wer nicht auf das Update warten möchte, kann sich die APK-Datei schon jetzt bei APK Mirror herunterladen und installieren. Wie üblich ist die Datei von Google zertifiziert und kann bedenkenlos installiert werden. Für mich persönlich ein sehr nützliches Update, da ich die Routenplanung ständig nutze und mich schon oft über die ungenauen Vorschläge und Planungsmöglichkeiten geärgert habe. Sehr gutes Update.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel: