Chrome for Android Dev 47: Eingefärbte Browser-Tabs & Benachrichtigung über abgeschlossen Downloads

chrome 

In der Developer-Version von Chrome for Android testen Googles Entwickler immer wieder einige Neuerungen, die in den meisten Fällen nach einigen Monaten auch ihren Weg in die offizielle Version des Browsers finden. In der aktuell ausgerollten Dev-Version gibt es nun zwei kleine Änderungen an der Oberfläche, die dem Nutzer das Leben in einigen Situationen erleichtern können: Zum einen kann nun auch die gesamte Adressleiste in der von der Webseite festgelegten Farbe eingefärbt werden und zum anderen gibt es nun eine Information für den Nutzer, wenn ein Download beendet wurde.

Eingefärbte Adressleiste

Schon seit einiger Zeit ermöglicht es die mobile Chrome-Version, einen Tab einzufärben – allerdings bisher nur dann, wenn man die Chrome-Tabs mit dem Taskmanager von Android verknüpft. In der aktuellen Dev-Version 47 lässt sich dies nun auch direkt im Browser integrieren – so dass auch die ständig sichtbare Adressleiste entsprechend eingefärbt wird. Dafür muss aber auch in der Developer-Version erst einmal noch ein Flag aktiviert werden: Dazu muss einfach nur unter chrome://flags der Punkt „Enable theme-color in tabbed mode“ aktiviert werden. Und schon lässt sich der Browser bunt einfärben.

chrome color

Die Farbe des Browsers wird jeweils von der Webseite selbst bestimmt, wo eine einfache Zeile im Header der Seite ausreicht, um dem Browser die gewünschte Farbe mitzuteilen. Ist keine Farbe angegeben, bleibt die Leiste standardmäßig grau.

Information über fertigen Download

Während die Desktop-Version von Chrome einen übersichtlichen Download-Manager besitzt, kann die Android-Version des Browsers damit nicht mithalten. Ein einmal gestarteter Download wird nur über eine Information in der Benachrichtigungsleiste dargestellt. Ist der Download abgeschlossen, sieht der Nutzer dies nur dadurch, dass die Animation beendet ist und durch ein anderes Symbol ersetzt wird. In der neuen Dev-Version bleibt dieses Verhalten zwar gleich, aber zusätzlich wird der Nutzer noch über einen abgeschlossenen Download informiert.

chrome download

Die Benachrichtigung wird direkt am unteren Rand des Browsers eingeblendet und wird für einige Sekunden angezeigt. Diese enthält noch einmal die Information über die Downloadquelle und einen Button um die Datei direkt zu öffnen. Ein Touch auf den Button bewirkt zwar das gleiche wie ein Touch in der Benachrichtigungsleiste, aber nun wird der Nutzer noch einmal gezielt informiert und kann die Datei direkt verwenden. Allerdings hat die Leiste aktuell den Nachteil, dass der Nutzer diese nicht ausblenden oder komplett abstellen kann. Aber das könnte sich bis zur endgültigen Version natürlich noch ändern.



Beide Änderungen sind erst mit der Version Dev-Version 47 von Chrome for Android verfügbar und können nach dem Update installiert werden. Wer die aktuelle Dev-Version noch nicht bekommen hat, kann diese direkt bei APK Mirror herunterladen und installieren. Die Version kann auch problemlos neben der stabilen Version von Chrome auf dem Smartphone installiert werden, so dass der standardmäßige Browser nicht von den Änderungen betroffen ist.

[AndroidPolice 1, AndroidPolice 2]



Teile diesen Artikel: