Bericht: LG Nexus 5 und Huawei Nexus 6 & Android Marshmallow sollen am 29. September vorgestellt werden

nexus 

Nachdem nun praktisch alle Details rund um die beiden neuen Nexus-Smartphones Nexus 5 und Nexus 6 bekannt sind, müssen Google und die beiden Hersteller LG und Huawei eigentlich nicht mehr lange mit den Geräten Hinter dem Berg halten. Glaubt man neuen Informationen, sollen die beiden neuen Smartphone am 29. September in San Francisco auf einem eigenen Event vorgestellt werden. Das würde auch sehr gut zum Zyklus von Android Marshmallow passen, das dann wohl ebenfalls an diesem Tag offiziell in der stabilen Version ausgeliefert wird.


CNet will auf der IFA direkte Informationen von Vertretern der beiden Hersteller LG und Huawei bekommen haben, dass die beiden neuen Flaggschiff-Smartphones in gut dreieinhalb Wochen, am 29. September, offiziell in San Francisco vorgestellt werden sollen. Die Auslieferung dürfte dann wohl wenige Tage danach beginnen, gleichzeitig mit der Auslieferung von Android Marshmallow. Weitere Informationen von den Herstellern gibt es derzeit allerdings noch nicht, und Google wollte den Bericht wie üblich nicht kommentieren – was oftmals einer Bestätigung gleich kommt.

Android Marshmallow

Sowohl das Nexus 5 als auch das Nexus 6 sollen zu einem Kampfpreis angeboten werden und so den durch das letztjährige Nexus 6 verlorenen Boden wieder gut machen – dieses wurde von vielen Beobachtern als zu groß und auch als zu teuer aufgenommen und galt für das Nexus-Programm als Enttäuschung. Wohl auch aus diesem Grund schickt man in diesem Jahr gleich zwei Smartphones in zwei Größen ins Rennen und setzt auch wieder auf den altbekannten Hersteller LG sowie auf das im westlichen Markt aufstrebende Huawei.

LG Nexus 5

LG Nexus 5

LG Nexus 5

» Voraussichtliche technische Daten



Huawei Nexus 6

Huawei Nexus 6

Huawei Nexus 6

Huawei Nexus 6

» Voraussichtliche technische Daten

Es ist doch relativ wahrscheinlich, dass sich dieser Termin oder zumindest dieses Zeitfenster als wahr herausstellen und die beiden Smartphones tatsächlich an diesem Tag präsentiert werden. Auch der Veranstaltungsort gilt ohnehin schon als gesetzt und ist außerhalb von Googles Bundesstaat Kalifornien auch kaum denkbar. In den nächsten Tagen wird es sicherlich noch weitere Informationen, möglicherweise auch zur Preisgestaltung geben.

[CNet]



Teile diesen Artikel: