Sicherheitsupdate für Nexus Geräte verfügbar

android 

Google hat für insgesamt neun Nexus-Geräte ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Damit soll die Stagefright-Lücke geschlossen werden. Gestern hat Google Änderungen bei der Versorgung mit Updates angekündigt.

Die Images für das Nexus 4, 5, 6, 7, 7 (2013), 9 und 10 stehen bereits zur Verfügung und können manuell eingespielt werden. Bis das Update over the air bei allen Nutzern ankommt, wird es vermutlich noch einige Tage dauern. Nexus 4 sowie mein Nexus 7 zeigen die Updates derzeit nicht an.

Google hat gestern die Zeiträume für Updates angepasst. Statt bisher nur 18 Monate nach Veröffentlichung bekommen Nexus-Geräte nun 24 Monate Updates auf neue Android-Version. An diesen Zeitraum gibt es dann noch einmal 12 Monate mit Sicherheitsupdates.

Ob Googles und Samsungs Ankündigung monatliche Sicherheitsupdates veröffentlichen zu wollen, Früchte tragen wird, wage ich zu bezweifeln.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Sicherheitsupdate für Nexus Geräte verfügbar

  • Schön wäre es wenn das Versprechen für die monatlichen Sicherheitsupdates auch mal eingehalten wird. Glaube da wären Ihnen einige Leute sehr dankbar für. Toller Blog, mach weiter so!
    LG

  • Ob monatlich oder nicht ist ja eigentlich egal, hauptsache zeitnah.
    24 Monate Updates und weitere 12 Monate Sicherheitsupdates hört sich gut an.

Kommentare sind geschlossen.