YouTube: Videos mit 60 FPS jetzt auch auf Android, iOS und der Playstation

youtube 

In den letzten Monaten hat Google noch einmal ordentlich an der Qualität von YouTube geschraubt und hat sowohl die 4K-Auflösung als auch die Framerate von 60 FPS in vielen Bereichen eingeführt. Letzteres stand bisher allerdings nur auf dem Desktop zur Verfügung, aber es war natürlich nur eine Frage der Zeit bis auch die mobilen Geräten eine solch hohe Bildwiederholungsrate unterstützen werden. Ab sofort können nun auch Android, iOS und andere Plattformen diese abspielen.


Erst Ende März hat Google die Unterstützung für 4K-Videos mit 60 FPS eingeführt und hat so vor allem Gamern einen riesigen Gefallen getan. Zwar kommen noch längst nicht alle Browser und Geräte mit dieser Datenflut zurecht, aber zumindest innerhalb von Chrome hat Google auch hier schon eine Lösung angeboten. Vor wenigen Wochen wurde die Unterstützung von 60 FPS auch für Live-Streams eingeführt, was wohl vor allem im Zusammenhang mit der neuen Gaming-Plattform steht.

youtube live

Ab sofort können die 60 Bilder pro Sekunde nun aber auch auf mobilen Geräten abgespielt werden. Damit sind auf der einen Seite natürlich die Apps für Android und iOS gemeint, als auch einige weitere Plattformen auf denen YouTube zur Verfügung steht: Laut einem Google-Sprecher kommen nun auch AppleTV, die Playstation 3 und auch die Playstation 4 damit klar. Damit hat YouTube nahezu alle Plattformen mittlerweile aktualisiert und kann mit dem Qualitäts-Overkill fast alle Nutzer erreichen.

Diese hohe Qualität werden vor allem für Spiele benötigt, auf die YouTube in Zukunft sehr stark setzen möchte. Für „normale Videos“ werden aber wohl auch weiterhin 24 FPS oder 30 FPS vollkommen ausreichend sein.

[TechCrunch]



Teile diesen Artikel: