Quartalszahlen 2/2015: 17,73 Milliarden Dollar Umsatz; 3,93 Milliarden Dollar Gewinn

google 

Vor wenigen Stunden hat Google die Geschäftszahlen für das 2. Quartal 2015 bekannt gegeben und konnte die Anleger wieder einmal mit einem starken Wachstum begeistern: In den vergangenen drei Monaten hat Google einen Umsatz von 17,73 Milliarden Dollar erwirtschaftet und dabei einen Gewinn von 3,93 Milliarden erzielt. Zum ersten mal seit sechs Quartalen konnte das Unternehmen die Erwartungen der Anleger übertreffen.


Im Vergleich zum 2. Quartal 2014 (15,96 Milliarden Dollar) konnte der Umsatz um ganze 11 Prozent gesteigert werden, der Gewinn (3,42 Milliarden Dollar) stieg sogar um 13 Prozent – was ein starker Anstieg im Vergleich zum Vorjahrsquartal ist. Anleger hatten lediglich mit einem Gewinnwachstum von 11 Prozent gerechnet, möglicherweise ist dies schon ein kurzfristiger Effekt der neuen Sparmaßnahmen zur Kostensenkung – immerhin gilt diese neue Devise schon seit einigen Monaten.

Die Abhängigkeit vom Werbegeschäft im vergangenen Quartal wieder gestiegen, was die Anleger wohl wieder weniger erfreuen dürfte: Ganze 90,4 Prozent des Umsatzes werden mit Werbebannern erwirtschaftet, im Vorjahr lag man schon einmal knapp unter 90 Prozent. Immerhin liegt der Umsatz außerhalb des Werbegeschäft, etwa durch Umsätze im Play Store und Google Store oder durch den Verkauf von zusätzliche Speicherplatz bei 1,7 Milliarden Dollar und steigt ebenfalls weiter kräftig an.

Vom Werbeumsatz von 16,023 Milliarden Dollar wurden mehr als 12 Milliarden Dollar direkt auf Google-Seiten erwirtschaftet, was einem Anteil von ganzen 77 Prozent entspricht. Für die Partner-Webseiten (AdSense) blieben lediglich 23 Übrig – ein Wert, der ebenfalls seit Jahren stetig fällt. Die Gesamtzahl der Werbeklicks konnte um 18 Prozent gesteigert werden, wobei Googles eigene Seiten ganze 30% mehr Klicks verzeichnen konnte, die Partner-Webseiten hingegen nur 9 Prozent. Die Klickpreise sind gleichzeitig um 11 Prozent gestiegen.


Mit dem Stichtag 30. Juni hat Google 57.148 Mitarbeiter, was einer Steigerung von fast 5.000 Mitarbeitern im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht. Damit hat Google auch in diesem Quartal wieder einen neuen Höchststand bei der Anzahl der Mitarbeiter erreicht. In der Kriegskasse des Unternehmens befinden sich mittlerweile 69,7 Milliarden Dollar – im vergangenen Jahr waren es noch 8 Milliarden Dollar weniger.

» Quartalsbericht
» Google-Quartalszahlen in der Übersicht



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Quartalszahlen 2/2015: 17,73 Milliarden Dollar Umsatz; 3,93 Milliarden Dollar Gewinn

Kommentare sind geschlossen.