Warum nicht jeder Leak auch wirklich neu ist: Heute Hangouts 4.0

hangouts 

Die Jungs von phandroid.com berichten heute, dass man ein neues Feature der bald kommenden Hangout-App 4.0 für Android präsentieren kann. Doch wirklich neu ist die Funktion nicht. Bereits heute kann man über die Android-Wear neue Chats via Hangouts eröffnen.

Genau dieses Feature verkaufen die Jungs als exklusive Meldung. Im Text nennen sie, dass der Befehl zum Starten quasi „Send a hangout message to Max Mustermann“ ist. Beim kurzen Testen mit der derzeitigen öffentlichen Hangouts-App und Android Wear zeigt es sich, dass die Funktion bereits heute möglich ist.

So sehen es auch andere Nutzer in den Kommentaren bei phandroid. Auf den ersten Blick ist lediglich die Optik auf der Watch eine minimal andere.

Google aktiviert öfters Features nach und nach für die Nutzer frei, so dass auch hier möglich ist, dass das Feature bei den Jungs von phandroid erst zufällig mit dem Test der neuen Appversion funktioniert hat.

Hangouts-4.0-leak-Android-Wear-supportDie weitere Beschreibung, dass man zwischen Text und dem Zeichen eines Emojis wählen kann, ist ebenfalls mit der Version 3 von Hangouts und einer Android Wear möglich.

Die ersten Leaks dazu gab es schon vor rund sechs Wochen und zeigten ein neues Design für Hangouts, welches auch mehr am Material Design angelehnt ist. Für iOS hat Google bereits die Version 4.0 mit eben diesem Design veröffentlicht.

Recht häufig veröffentlicht Google Updates für seine Android-Apps an einem Mittwoch. Man darf gespannt sein, ob das Update für Hangouts am nächsten Mittwoch dabei ist.

Teile diesen Artikel: