Google veröffentlicht zweite Preview von Android M

android 

Google hat eine zweite Vorschau der kommenden Android Version M veröffentlicht. Gegenüber der ersten Version soll es einige Bugfixes geben. Google ist mit dem Release derzeit noch im Zeitplan. Noch im Q3 soll die fertige Version veröffentlicht werden.

Zur Google I/O hat Google eine erste Version von Android M als Vorschau für das Nexus 5, Nexus 6 und unter anderem auch für den Nexus Player veröffentlicht. Somit können Entwickler schon einmal ihre Apps testen und ggf. Anpassungen vornehmen.

Die Schnittstellen für Entwickler haben nun fast ihren finalen Zustand erreicht, so dass hier keine größeren Änderungen mehr zu erwarten sind. In den Hinweisen listet Google einige Änderungen zum Beispiel bei den Berechtigungen auf.

m-developer-preview-2

Wird ein Gerät nun an einen USB-Anschluss an einem PC angeschlossen, muss der Nutzer explizit die Erlaubnis zum Zugriff auf die Dateien geben. Wer sein Nexus-Gerät – so wie ich 😉 mit meinem Nexus 5 – mit der ersten Preview bespielt hat, sollte das Update auf die zweite Vorschau in den nächsten Tagen automatisch erhalten.

Wer die Version noch nicht probiert hat, aber sie mal testen will findet neue Factory Images für das Nexus 5, 6, 9 sowie den Nexus Player. Für das Nexus 4, 7 und 10 wird es vermutlich kein Android M geben.

[via]

Teile diesen Artikel: