Big Number Calculator: Google veröffentlicht experimentelle Taschenrechner-App „Ivy“ für iOS

google 

Taschenrechner-Apps für Smartphones gibt wie Sand am Meer, aber die meisten können mit extrem großen Zahlen nicht mehr umgehen und haben an irgendeiner Stelle ein Limit – das meist von den zur Verfügung stehenden Datentypen bestimmt wird. Für den Normalgebrauch ist das auf jeden Fall ausreichend, aber wenn man wirklich einmal richtig große Zahlen berechnen möchte, muss man schon lange suchen um dazu eine Möglichkeit zu haben. Jetzt hat Google eine experimentelle Taschenrechner-App für iOS veröffentlicht.


Einer der besten immer zur Verfügung stehenden Taschenrechner dürfte wohl die Google Websuche sein, die auch mit einigermaßen großen Zahlen sehr gut umgehen kann und in Sekundenbruchteilen Ergebnisse zurück liefert – aber auch dieser sind natürlich Grenzen gesetzt. Mit der jetzt veröffentlichten experimentellen iOS-App probiert sich Google nun aus und möchte den Nutzern eine Möglichkeit geben, mit diesen rechnen zu können.

ivy screenshot

Die Taschenrechner-App nennt sich Ivy und wird von Google selbst als „Big Number Calculator“ bezeichnet. Aus der Featureliste geht hervor, dass die App eine flexible Gleitkomma-Formatierung unterstützt, eine exakte rationale Arithmetik, und eine sehr präzise flexible Arithmetik. Außerdem unterstützt er APL Vektor- und Matrix-Funktionen und natürlich auch Trigonometrie, Logarithmen und Exponentialfunktionen. Wer sehr exakte Werte mit vielen Nachkommastellen benötigt, ist bei Ivy ebenfalls genau richtig.

ivy logo

Der Taschenrechner basiert auf Googles Programmiersprache Go und ist wohl vor allem als Experiment gedacht und soll zeigen, welche Möglichkeiten man mit dieser Programmiersprache hat. Die ersten Bewertungen bei iTunes sind durchaus positiv, lediglich am Design sollte Google noch einmal arbeiten – aber für eine experimentelle App ist das schon in Ordnung, denke ich.

» Ivy bei iTunes

[9to5Google]



Teile diesen Artikel: